Anonym, Porträt von 3 Kindern, Ferrotypie, 1860er-1870er Jahre
Zurück zur Listenansicht

Kettel, Max

Geboren: 1902, Genf
Gestorben: 30.1.1961

Kettel betrieb ein Fotoatelier in Genf. Er fotografierte auch viel im Wallis, wo er für die Union valaisanne de tourisme aktiv war. Er hat auch immer wieder, vermutlich im Auftrag der 1930 gegründeten Produzentenkooperative Provins Valais, die verschiedenen Aspekte des Weinbaus dokumentiert. Kettel gründete 1948 den Schweizerischen Pressephotographen-Verband/Association Suisse des Photographes de Presse, den er bis zu seinem Tod präsidierte. Teile seines Fotoarchivs wurden von der Médiathèque Valais in Martigny übernommen.

SAMMELPUBLIKATIONEN
François Gos, «Die Schweiz», Franz Deuticke, Wien 1939; «Lausanne, vue cavalière», Association des Intérêts de Lausanne, Lausanne 1947; Jean-Henry Papilloud (Hg.), «Images d’un siècle. Regards sur le Valais et les valaisans, 1900-2000», Médiathèque Valais, Martigny 2003; Jean-Henry Papilloud (Hg.), «Vendanges d’images dans les vignes de Provins», Edition Champ visuel, Martigny 2006; «Musée Historique de Lausanne. Département des collections photographiques. Catalogue», Musée Historique, Lausanne 2007.

GRUPPENAUSSTELLUNGEN
Médiathèque Valais, Martigny 2003/04 («Images d’un siècle. Regards sur le Valais et les valaisans, 1900-2000»).

Zurück zur Listenansicht