Hans Staub, Markt an der Bahnhofstrasse, Zürich 1930.

Index der FotografInnen

Dieser Index stellt eine Auswahl der schweizerischen und ausländischen Fotografinnen und Fotografen vor, deren Werk in der Sammlung der Fotostiftung Schweiz vertreten ist. Es sind vor allem jene berücksichtigt, die für die Schweizer Fotogeschichte von Bedeutung sind oder die in der aktuellen Fotoszene der Schweiz eine Rolle spielen. Die Einträge umfassen einen kurzen Lebenslauf sowie Angaben zu Ausstellungen und Buchveröffentlichungen.

Die Fotografenliste wird abgerufen
  •  + 
    * 4.1.1969
    Matura B 1988. Fotoklasse an der Ecole d‘Arts Appliqués in Vevey 1992-1996. Seit 1998 selbständige Fotografin in Zürich. Schwerpunkt der Arbeit: Porträt, Gesellschaftsreportage. Prix Schmid 1996; VfG...
  •  + 
    * 21.9.1961
    Schulen in Luzern 1968-1981. Studium der experimentellen Biologie an der Universität Zürich 1981-1989. Eigenes Forschungsprojekt am Los Alamos National Laboratory, New Mexico, USA 1990/91....
  •  + 
    * 18.6.1906, † 11.12.1998
    Sohn eines Bergarbeiters. Lehre als Kirchenmaler 1921-1926. Studium an den Folkwangschulen in Essen 1927-1929. Grafiker in Zürich 1929-1934, Beginn der fotografischen Arbeit im stilbildenden...
  •  + 
    * 2.12.1940
    Vorkurs und Fotoklasse an der Kunstgewerbeschule Zürich 1958-1962. Fotolehrer an der Kunstgewerbeschule 1962-1969. Eigenes Studio seit 1969. Fotojournalismus (Swissair Gazette, Tages-Anzeiger-Magazin,...
  •  + 

    In Glarus aktiv um 1890.
  •  + 
    * 1.8.1918, † 30.5.2004
    Kantonsschule Luzern, Kollegium Schwyz. Lehre als Hochbauzeichner in Zug 1934-36. Studien als Maler in Paris 1938-1940. Fotoklasse der Kunstgewerbeschule Zürich bei Hans Finsler 1941-1944. Erste...
  •  + 
    * 10.9.1894, † 27.5.1990
    Industrieschule 1909-1911. Landwirtschaftliches Praktikum Wald ZH und Strickhof Zürich 1912-1914. Grenzbesetzung 1914-1918. Bildhauerlehre 1918/19. Volontariate als Fotograf in Zürich, St. Moritz und...
  •  + 
    * 24.3.1964, † 24.8.1999
    Studium der Mathematik und Physik an der Universität Bern 1985-1987, als Fotograf Autodidakt. Freischaffender Fotograf in einem Atelier für Werbefotografie 1989-1995. Dann freischaffend mit eigenem...
  •  + 
    * 4.1.1948
    Berufslehre als Typograf in Solothurn 1964-1968. Vorkurs an der Kunstgewerbeschule Zürich 1969, Fachklasse für Grafik an der Kunstgewerbeschule 1970-1974. Volontariat Fotoklasse der Kunstgewerbeschule...
  •  + 
    * 13.5.1887, † 09.05.1949
    Entstammt einer verarmten Fabrikantenfamilie. Nach einer Fotografenlehre durchstreifte Stauder mit seiner Fotoausrüstung die Schweiz auf der Suche nach „Volksszenen“. In einer Zeit, als die...
  •  + 
    * 8.6.1929, † 17.9.1989
    Fotoklasse von Hans Finsler an der Kunstgewerbeschule Zürich 1952-1955. Fotograf im Grafikatelier von Josef Müller-Brockmann. Lehrer für Fotografik und experimentelle Fotografie an der...
  •  + 
    * 2.9.1857, † 24.1.1891
    (eigentlich: Karl Stauffer) Aufgewachsen im Sensebezirk. Schulen in Bern. Zeichenunterricht bei Volmar in Bern 1872, bei Wenzel und beim Theatermaler Quaglio in München 1874. Kunstschule, später...
  •  + 
    * 27.1.1938
    Fachklasse für Fotografie an der Kunstgewerbeschule Zürich 1955-1959. Freier Pressefotograf für Keystone 1958. Erstes eigenes Fotoatelier 1961. Übernahme und Neuorganisation des Presse-Photodienstes...
  •  + 
    * 1965
    Schule für Gestaltung Zürich, Fachbereich Textilgestaltung. Arbeit in Stickereien in Deutschland und in der Schweiz. Hochschule der Künste Zürich HGKZ, Fachbereich Fotografie. Seit 1996 freischaffende...
  •  + 
    * 1970
    Werkgruppen „Family Portrait“ (2005), „Family Stories“ (2005), „Report from Home“ (2007/08). Manor Kunstpreis 2008.
  •  + 
    * 30.3.1953
    Ausbildung zum Chemielaborant an der ETH Zürich. Weiterbildung in Chemie und Fotografie an der University of Florida und an der Illinois University. Künstlerisch tätig seit 1980. Zusammenarbeit mit...
  •  + 
    * 3.7.1953
    Studium der Slawistik an der Karlsuniversität Prag 1972-1974. Studium an der Filmakademie Prag (Abteilung Fotografie), daselbst weitere Studien bis 1983. Fotografisches Langzeitprojekt mit der...
  •  + 
    * 27.3. 1879, † 25.3.1973
    Steichens Familie wanderte 1881 in den USA aus. Mit 16 Jahren machte Steichen seine ersten Fotografien, Alfred Stieglitz ermutigte ihn und druckte Steichens Fotos in der Zeitschrift Camera Work....
  •  + 

    Aus Graubünden gebürtig liess sich Steinemann im Tessin nieder und eröffnete nach dem Zweiten Weltkrieg ein Fotogeschäft in Locarno. Neben den üblichen Auftragsarbeiten fotografierte Steinemann ...
  •  + 
    * 4.1.1877, † 04.06.1965
    Schulen in Thun. Abgebrochene Bäckerlehre im väterlichen Betrieb 1892. Fotografenlehre bei Jean Moeglé in Thun 1892 bis ca. 1897. Unterbruch der Lehre, Arbeit in der Munitionsfabrik Thun 1895. ...
  •  + 
    * 15.5.1907, † 3.5.1962
    Verwaltungslehre bei einem Notar in Bern 1921-1924. Als Fotograf Autodidakt. Angestellter im Fotogeschäft von Emil Meerkämper in Davos 1924-1927. Führung der Meerkämper-Filiale in Sils Maria...
  •  + 
    * 11.10.1906, † 7.05.1983
    Grafikklasse an der Kunstgewerbeschule Zürich 1924-1927. Atelierklasse Vereinigte Staatsschule Berlin 1927/28. Eigenes Atelier in Zürich seit 1929. Lehrer an der Kunstgewerbeschule Zürich 1930/31....
  •  + 
    * 25.12.1915, † 16.6.1994
    Fotografenlehre bei Hans G. Metzig in Zürich 1931-1934. Industrie-, Labor- und Porträtfotograf sowie photojournalistischer Mitarbeiter der Zürcher Illustrierten. Nach dem Zweiten Weltkrieg auch als...
  •  + 
    * 1964
    Aufgewachsen in Roggwil. Autodidaktische Ausbildung zum Fotografen. Ateliers in Biel und Rondchâtel BE. Zusammenarbeit mit Barbara Meyer Cesta seit 1997 unter dem Label Haus am Gern. Eidg. Stipendium...
  •  + 
    * 12.7.1915, † 3.3.1978
    Erste Fotografien entstanden im Alter von 14 Jahren, wobei Steinert sich stark für die technischen Aspekte interessierte und sich eine eigene Kamera baute. Medizinstudium 1934-1939. Eintritt in die...
  •  + 
    * 3.11.1906, † 2003
    Aufgewachsen in Ringgenberg am Brienzersee. Mit einer Fotokamera, den ihm seine Mutter schenkte, erwarb Steinhauer sich früh fotografische Kenntnisse. Fotografenlehre bei Ernst Meier in Thun...
  •  + 
    * 1883, † 1958
    Pfarrer in Ergisch VS, später Schulvorsteher in Viège VS, hat Sterren als Amateur fotografiert. Rund 350 Glasplattennegative wurden von Gustav Mengis gerettet und liegen heute bei der Médiathèque...
  •  + 
    * 1.1.1864, † 13.7.1946
    Stieglitz war Sohn deutscher Juden, die in die USA ausgewandert waren. Er fotografierte bereits in seiner Jugend während einer Europareise 1880. Ab 1882 studierte er Maschinenbau in Berlin. 1888 wurde...
  •  + 
    * 6.4.1975
    Vorkurs F+F Schule für Gestaltung Zürich. Studium der Fotografie an der Hochschule für Gestaltung und Kunst Zürich HGKZ 1993-1997. Zusammenarbeit mit Philip Schaub seit 1998.
  •  + 
    * 22.04.1963
    Matura in Luzern 1983. Vorkurs an der Kunstgewerbeschule Zürich 1985. Studium des Films und der Fotografie an der Ecole Supérieure d'Art Visuel ESAV in Genf seit 1987. Schwergewicht der fotografischen...
  •  + 
    * 24.7.1928, † 11.1.2010
    Stock diente zwischen 1947 und 1951 in der US Army und begann anschliessend eine Ausbildung als Fotograf. Bereits 1951 gewann er einen Wettbewerb des Life-Magazins für junge Fotografen. Noch im selben...
  •  + 

    Fotograf und Besitzer einer Werbeagentur in Hannover in den 1930er und 1940er Jahren. Stöckel betrieb einen Postkartenverlag, der während der Herrschaft der Nationalsozialisten auch...
  •  + 
    * 01.12.1962
    Fachklasse für Fotografie an der Schule für Gestaltung Zürich 1984-1988. Mitgründer der Fotografenagentur Regards 1992 (erloschen 1998). Dozent für Fotografie an der Schule für Gestaltung Zürich...
  •  + 
    * 1965
    Ausbildung zum Fotografen am Centre d’Enseignement Photographique Professionelle CEPP in Yverdon.Teilnahme am Projekt „L’Enquête photographique en Valais 1989-2005“. Fotograf der Bildagentur Lookat in...
  •  + 
    * 1948
    Seit über 25 Jahren fotografiert Straessle am Montreux Jazz Festival, sein Archiv umfasst Porträts von mehr als 400 Jazzmusikern. Andere Arbeitsschwerpunkte: Landschaften der Westschweiz, Werbung.
  •  + 
    * 16.10.1890, † 31.3.1976
    Sohn böhmischer Einwanderer. 1904-1909 Besuch der Ethical Culture School in New York, wo er bei Lewis Hine das fotografische Handwerk lernte, der Strand auch mit Alfred Stieglitz und den Mitgliedern...
  •  + 
    * 7.10.1947
    Berufslehre als Fotografin 1962-1965. Freischaffende Künstlerin in Richterswil ZH seit 1968. Eidgenössische Stipendien 1971, 1972, 1973; Künstleratelier El Cabrito auf La Gomera; Atelier-Stipendium...
  •  + 
    * 10.03.1951
    Vorkurs an der Kunstgewerbeschule Zürich 1967/68. Volontariat und Berufslehre als Fotograf bei A. Ruegger in Zürich 1968-1972. Lehrer für Fotografie an der Bath Academy of Art in England. Seit 1978...
  •  + 
    * 19.8.1957
    Matura in Wetzikon 1976. Kunstgewerbeschulen Zürich und Basel 1977-1981. Seminare an der Hochschule der Künste Berlin 1981-1983. Aufenthalte in Paris, Rom, New York, in Berlin 1982-1987. Lebt in...
  •  + 
    * 5.6.1957
    Primar- und Sekundarschule in Thalwil. Berufslehre als Fotolithograf 1973-1977. Fotoassistenz beim Werbefotografen Christian Küenzi in Kilchberg 1978-1980. Assistenz beim Plastiker Franz...
  •  + 
    * 27.4.1924, † 15.6.2015
    Fotografenlehre in Basel 1945-1947. Reise mit dem Fotoapparat nach Norwegen durch das kriegsversehrte Europa 1947. Fotograf in der Reklameabteilung von Ciba in Basel ab 1947. Weiterbildung in...
  •  + 
    * 25.10.1949
    Gymnasium Biel bis 1968. Fotoklasse an der Ecole d’Arts Appliqués in Vevey 1969-1972. Seither freischaffender Fotograf. Mitglied der Stiftung Documenta Natura (1989-1996), die umfassende...
  •  + 
    * 2.3.1943
    Kantonsschule Wetzikon 1958-1962. Praktikum bei der Werbeagentur Pfister in Zürich als Fotograf und Dekorateur. Vorkurs Kunstgewerbeschule Zürich 1964/65. Fotoklasse an der Kunstgewerbeschule Zürich...
  •  + 
    * 14.7.1947
    Fotografenlehre bei Fredo Meyer-Henn in Bremgarten BE 1964-1967. Zusammenarbeit mit dem Vater Walter Studer 1970-1985. Veröffentlichungen in der Revue Schweiz-Suisse-Svizzera-Switzerland der...
  •  + 
    * 22.4.1918, † 27.4.1986
    Fotografenlehre in Spiez 1935-1937. Sportfotograf in Mürren, Villars, Rigi-Kaltbad und anderswo. Fotoreporter bei der Bildagentur Photopress Zürich (Büro Bern) 1941-1948. Reportagen in England,...
  •  + 
    * 1867, † 1951
    Amateurfotograf.