Hans Baumgartner, Kranen, Paris 1930er Jahre.

Index der FotografInnen

Dieser Index stellt eine Auswahl der schweizerischen und ausländischen Fotografinnen und Fotografen vor, deren Werk in der Sammlung der Fotostiftung Schweiz vertreten ist. Es sind vor allem jene berücksichtigt, die für die Schweizer Fotogeschichte von Bedeutung sind oder die in der aktuellen Fotoszene der Schweiz eine Rolle spielen. Die Einträge umfassen einen kurzen Lebenslauf sowie Angaben zu Ausstellungen und Buchveröffentlichungen.

Die Fotografenliste wird abgerufen
  •  + 
    * 29.6.1894, † 1982
    Obando kam als Jugendlicher nach Medellín, wo er kurzzeitig in einer Apotheke arbeitete und 1923 das Gabinete Artístico erwarb, wo bis anhin Gemälde und Möbel hergestellt wurden. Obando eignete sich...
  •  + 
    * 1942
    Neben dem Lehrerberuf widmet sich Obrist der Fotografie, Schwergewicht Stillleben und Natur.
  •  + 
    * 7.11.1973
    Escuela de Artes Aplicadas, Granada S 1993. Hochschule für Gestaltung und Kunst Luzern HGKL, Abteilung Bildende Kunst 1997-2003. Langzeitprojekt seit 2001: Auswirkungen der EU-Politik auf...
  •  + 
    * 29.5.1925
    Ältestes von elf Kindern. Bäcker- und Konditorlehre, wegen Mehlstaub-Allergie 1948 Eintritt in die Polizei. Bei seiner Pensionierung 1990 Chef der Verkehrspolizei und Vizekommandant der Nidwaldner...
  •  + 
    * 1870, † 1944
    Sein Nachlass wird von der Médiathèque Valais in Martigny verwaltet.
  •  + 
    * 30.8.1980
    Fotofachlehre 1997-2000. Volontariat bei der Neuen Luzerner Zeitung 2000-2003. Lehrgang Pressefotografie am Medienausbildungszentrum MAZ Luzern 2004/05. Freie Fotografin seit 2005. Arbeit für Berner...
  •  + 
    * 1905, † 1979
    Fotograf in Männedorf ZH, zeitweilige Zusammenarbeit mit seinem Bruder Eugen (1896-1939).
  •  + 
    * 24.11.1942, † 7.6.1996
    Kunstgewerbeschule La Chaux-de-Fonds. Freischaffender Fotoreporter mit Schwergewicht Tanz, Musik, Theater. Pressefotograf bei Edipresse Lausanne 1968-1971 sowie 1986-1995. Ateliergemeinschaft mit ...
  •  + 

    Brasilianischer Fotograf und Filmregisseur. Studium der Geologie in Salvador de Bahia. Fotografische Dokumentation über den Eisenbahnbau im brasilianischen Bundesstaat Bahia im 19. Jahrhundert....
  •  + 
    * 6.6.1948
    Grafikerlehre bei RKM in Genf 1966-1970. Zusammenarbeit seit 1967 mit Gérald Minkoff. Lehrerin für Zeichnen, Geschichte und Kunstgeschichte an der Ecole Toepffer in Genf 1970-1975. Künstlerische...
  •  + 
    * 1871, † 1953
    Wie viele Bündner Familien waren die Olgiati im Ausland zu Wohlstand gekommen, sie hatten in Spanien ein Café und eine Brauerei geführt. Durch einen Unfall behindert, absolvierte Olgiati die Schulen...
  •  + 
    * beide 1979
    Für das Künstlerpaar Onorato / Krebs bestehen im Index separate Biografien, bitte unter "Onorato, Taiyo" und "Krebs, Nico" nachschlagen. In der Bilddatenbank sind Werke unter "Onorato / Krebs" zu...
  •  + 
    * 1979
    Fotografieassistent in Zürich 1997-2001. Aufenthalt in Tokyo 1998. Hochschule für Gestaltung und Kunst Zürich HGKZ 2001-2006. Reise durch Indien 2003. Zusammenarbeit mit Nico Krebs seit 2003.
  •  + 
    * 1916, † 16.12.1998
    Schulen in Zürich. Schuhmacherlehre im elterlichen Geschäft. Malunterricht bei Willi Fries 1932-1934 und Otto Séquin (1938-1940). Ab 1940 freier Maler und Grafiker, später Glasmalerei und Mosaike....
  •  + 
    * 14.3.1952
    Architekturstudium in São Paulo. Begann 1976 zu fotografieren. Lehrauftrag für visuelle Kommunikation an der Katholischen Universität von Campinas 1979-1990. Freischaffender Fotograf in den Bereichen...
  •  + 
    * 23.6. 1947, † 4.5.2006
    Fotografenlehre 1963-1966 in Saint-Imier. Gelegenheitsarbeiten 1966/67. Fotolaborantin bei Edipresse Lausanne 1968-1970. Seit 1970 freie Fotoreporterin: Jura, Uhrenmacher, Saisonniers. Reportagereisen...
  •  + 
    * 1973
    Schule für Gestaltung (Fachklasse Kunst und Design), Zürich 1990-1993; Central Saint Martins College of Art and Design, London 1993-1996, Universität Genf 1996/97, The Slade School of Art, London...
  •  + 
    * 1940
    Studium der Kunstgeschichte und Philosophie an der Universität Lausanne. Kunstschule Lausanne. Lehrauftrag an der Ecole Cantonale d’Art Lausanne ECAL 1979-2002. Otth ist ein Pionier der Videokunst in...
  •  + 
    * 6.6.1942
    Banklehre. Gaststudentin an der Akademie der Künste in München. Malerin in Paris 1962-1968. Gründung eines Filmklubs in Zusammenarbeit mit dem Filmseminar der Universität Konstanz 1969. Seit 1970 auch...
  •  + 
    * 20.3.1916, † 26.10.2002
    Fotografenlehre in Zürich 1931-1934, Lehrgang für Fotografen an der Kunstgewerbeschule Zürich. Anstellung im Atelier von Heiri Steiner und Ernst A. Heiniger in Zürich 1934-1942. Reportagen für Pro...
  •  + 
    * 5.6.1940
    O'Neal ist als Jazzmusiker, Musikproduzent und Autor ebenso bekannt wie als Fotograf. Nachdem er bereits als Jugendlicher fotografiert hatte, verfolgte O'Neal ab 1969 fotografische Projekte. Das erste...