Hans Baumgartner, Wäsche im Wind bei Wagenhausen, 1941.

Index der FotografInnen

Dieser Index stellt eine Auswahl der schweizerischen und ausländischen Fotografinnen und Fotografen vor, deren Werk in der Sammlung der Fotostiftung Schweiz vertreten ist. Es sind vor allem jene berücksichtigt, die für die Schweizer Fotogeschichte von Bedeutung sind oder die in der aktuellen Fotoszene der Schweiz eine Rolle spielen. Die Einträge umfassen einen kurzen Lebenslauf sowie Angaben zu Ausstellungen und Buchveröffentlichungen.

Die Fotografenliste wird abgerufen
  •  + 
    * 18.4.1976
    Fotoklasse an der Ecole d‘Arts Appliqués in Vevey 1995-1999. Assistenz im Studio Luca Castelli Bologna 1997. Diverse Workshops 1997-2001. Schwerpunkt der Arbeit: Porträt, Reportage.
  •  + 
    * 6.3.1971
    Fotoklasse an der Ecole d‘Arts Appliqués in Vevey 1987-1992. Strassenarbeit mit drogenabhängigen Jugendlichen in Nicaragua 1993-1996. Mitarbeiter der Bildagentur Strates 1998-2004. Ausbildung zum...
  •  + 
    * 1944
    Studium der englischen und amerikanischen Literatur an der Cornell University. Anschliessend arbeitete Kalvar als Assistent des französischen Modefotografen Jérôme Ducrot in New York, bevor er 1966...
  •  + 
    * 17.3.1901, † 20.4.1988
    Sohn des Fotografen Wilhelm Känel (1869-1925) aus Interlaken, bei dem er eine Fotografenlehre absolvierte. Eröffnung eines Fotogeschäfts in Mürren 1935, wo er primär vom Wintertourismus lebte. Nachdem...
  •  + 
    * 13.4.1952
    Matura am Seminar Küsnacht 1973. Fotofachklasse an der Kunstgewerbeschule Zürich 1975-1978. Verlagsfotograf bei Jean Frey AG (Züri-Leu, Photopress, Bilanz, Weltwoche, etc.) 1980-1984. Freier Fotograf...
  •  + 
    * 7.6.1949
    Handelsdiplom. Fachklasse für Fotografie an der Kunstgewerbeschule Zürich 1964-1968. Hochschule für Fernsehen und Film München 1971-1974. Seit 1977 freischaffender Fotograf und Dokumentarfilmmacher....
  •  + 
    * 7.12.1952
    Beschäftigung mit Fotografie seit 1967. Studium der Germanistik und Kunstgeschichte an der Universität Zürich 1972-1976. Fachklasse für Fotografie an der Kunstgewerbeschule Zürich 1976-1979. Seither...
  •  + 
    * 31.8.1955
    Matura in Lyon 1974. Fotoklasse an der Ecole d‘Arts Appliqués in Vevey 1975-1977. Stages in Paris, Genf, Bruxelles 1977-1979. Freischaffende Fotografin in Annecy F. Lehrerin für Fotografie in Lausanne...
  •  + 
    * 1973
    Diplom an der Hochschule für Gestaltung Karlsruhe 2004. Atelierstipendium Binz 39 2005; Hertha-und-Werner-Kraus-Preis 2005; Landesstipendium Baden-Württemberg 2007; Atelierstipendium Künstlerdorf...
  •  + 
    * 23.12.1908, † 13.7.2002
    Karshs armenischstämmige Familie floh 1922 aus der Türkei nach Syrien. Karsh erlernte 1926-1928 bei einem Onkel in Kanada das Handwerk des Fotografen. Ausbildung zum Porträtfotografen bei John Garo in...
  •  + 
    * 8.11.1907, † 20.10.1978
    Grafiker, Fotograf. Während 20 Jahren Redaktor der Revue Schweiz/Suisse/Svizzera der Schweizerischen Verkehrszentrale (heute Schweiz Tourismus). Im Jahre 2000 wurde in Herrliberg die Hans und Helen...
  •  + 
    * 15.8.1969
    Kantonales Lehrerseminar Luzern 1986-1991. Gruppe Autodidaktischer FotografInnen GAF Zürich 1995/96. Ausbildung in Bildredaktion am Medienausbildungszentrum MAZ Luzern 2005-2007. Mitglied der...
  •  + 
    * 24.9.1963
    Primarschule Binningen bis 1973. Canadian Academy, Kobe/Japan 1973-1979. Mittelschule Davos, Matura C 1979-1982. Studium der Biologie ETH Zürich 1982-1987. Autodidaktische Aneignung des fotografischen...
  •  + 
    * 29.12.1949, † Juli 2015
    Fotografenlehre im Studio Hugo Jäggi in Basel 1967-1970. Studien bei Otto Steinert an der Folkwangschule in Essen 1971-1974. Reisen in Nord- und in Westafrika 1971/72. Freie Fotoarbeiten, Porträts....
  •  + 
    * 16.7.1968
    Berkley College of Music, Boston 1986. Hochschule für Fernsehen und Film, München 1995. Als Fotograf Autodidakt. Arbeitet in Zürich und Los Angeles.
  •  + 
    * 27.4. 1916, † 8.3.2005
    Ausbildung an der Bayerischen Staatslehranstalt für Lichtbildwesen in München 1935-1937. Nach dem Krieg einige Jahre Assistent bei verschiedenen Fotografen, 1948 Meisterprüfung. Keetman war...
  •  + 
    * 28.8.1963
    Vorkurs an der Hochschule für Gestaltung und Kunst Zürich HGKZ 1988/89. Studienlehrgang Freies räumliches Gestalten an der Hochschule für Gestaltung und Kunst Basel 1989-1991. Videoinstallationen,...
  •  + 
    * 27.8.1926, † 20.12.2013
    Kunstgewerbeschule Zürich 1942-1945. Grafikerin und Dekorateurin in Zürich, Genf, St. Gallen 1946-1957. Eine erste Reise 1952 mit der Ecole du Louvre (Griechenland, Türkei, Syrien, Jordanien) weckte...
  •  + 
    * 1913, † 1996
    Entstammt einer schweizerisch-deutschen Unternehmerfamilie. Kaufmännische Ausbildung. Eintritt in die elterliche Maschinenfabrik in St. Gallen 1935. Erste Fotoserien. Reisefotografie als Amateur, vor...
  •  + 
    * 4.2.1956
    Matura in Luzern 1974. Als Fotograf Autodidakt. Reportage- und Werbefotograf, Stillleben. Freier Mitarbeiter Luzerner Tagblatt 1972/73 und Luzerner Neueste Zeitung 1980-1985. Übersiedelung in die USA...
  •  + 
    * 5.4.1881, † 30.9.1959
    Kindheit in Morges. Fotografenlehre. Gymnasium in Neuenburg. Theologiestudium in Neuenburg, Berlin und Basel, Abschluss 1910. Lehrer für Französisch, Geschichte, Philosophie, Religion an...
  •  + 

    Eröffnete vermutlich 1855 ein fotografisches Atelier in Zürich, das bis ca. 1880 bestand. Sehr viele Cartes-de-visite tragen seinen Namen.
  •  + 
    * 1877, † 1955
    Fotograf in Bern 1907-1953 und Glattbrugg ZH 1954/55. Arbeitsbereiche: Pressefotografie, Porträt. Mitglied des Schweizerischen Photographen Verbandes 1908-1953.
  •  + 
    * 9.1.1945
    Grafikklasse an der Ecole des Beaux-Arts et d’Arts Appliqués in Lausanne 1961-1965. Grafiker und Bildhauer in Italien, England, USA und Kanada. Polaroid-Fotografie seit 1975. Kunstberater,...
  •  + 
    * 26.8.1947
    Schulen in Zurzach. Lehre als Elektromonteur 1963-1967. Drei Jahre Elektrozeichner in Bern. Reprofotograf und Fotoreporter Berner Tagblatt 1973-1977. Fotoreporter für die Tat und die Agentur...
  •  + 
    * 6.1.1970
    Kantonsschule Büelrain Winterthur 1985-1989. Studium der Filmwissenschaft, Kunstwissenschaft und Romanistik an der Universität Zürich 1990/91. Fotoklasse an der Ecole d‘Arts Appliqués in Vevey...
  •  + 
    * 5.6.1874, † 16.9.1930
    Kaufmännische Ausbildung 1887-1890. 1889 arbeitete Kern kurzzeitig in der Druckerei von Orell Füssli in Zürich. 1901 liess er sich in Montreux nieder, wo er als Chauffeur für die Société Anonyme...
  •  + 
    * 13.4.1965
    Kantonsschule 1982/83. Fotografenlehre 1984-1987. Fotoklasse an der Kunstgewerbeschule Zürich 1987. Mode-, Industrie-, Architekturfotografie. Kameraassistent für Dokumentarfilme, Videokameramann bei...
  •  + 
    * 2.7.1894, † 27.9.1985
    Kindheit in Budapest. Studium an der Handelsakademie und Buchhalter an der Budapester Börse, Freizeitfotograf. 1914-1918 Kriegsdienst, den Kertész fotografisch dokumentierte. Rückkehr an die Börse....
  •  + 
    * 1902, † 30.1.1961
    Kettel betrieb ein Fotoatelier in Genf. Er fotografierte auch viel im Wallis, wo er für die Union valaisanne de tourisme aktiv war. Er hat auch immer wieder, vermutlich im Auftrag der 1930 gegründeten...
  •  + 
    * 1962
    Primarlehrerin. Hochschule für Gestaltung und Kunst Luzern. Reportagefotografin beim Vaterland 1989-1993. Seither freischaffend in Luzern mit Schwergewicht Reportage, Werbung, Industrie, Porträt,...
  •  + 
    * 14.1.1939
    Werkkunstschule Saarbrücken 1959-1961. Studium an der Akademie der Bildenden Künste München und an der Staatlichen Kunstakaemie Düsseldorf 1961-1964. Dozent an der Werkkunstschule Bielefeld 1966-1971....
  •  + 
    * 15.10.1923, † 1.11.2004
    Fotografenlehre 1940-1943. Bildreportagen für die Berner Agentur Pressbild AG 1945. Reportagen Sie und Er, Schweizer Illustrierte 1949-1960. Reportagen für die Berner Agentur Omnia 1947-1984. Gründete...
  •  + 
    * 18.9.1828, † 3.3.1898
    Entstammt einer 14köpfigen Kleinbauernfamilie. Klosterschule Mariastein. Eintritt in den Kapuzinerorden. Volkstümlicher Prediger, Zeichner, Musiker; emsiger Tagebuchschreiber. Erste Fotografien um...
  •  + 
    * 3.7.1951
    Übersiedelung nach London 1968. Abbruch des Studiums der Nahrungsmitteltechnologie, um sich ganz der Fotografie zu widmen. Umzug nach Locarno 1977. Ausbildung zum Fotografen in Mailand 1978/79....
  •  + 
    * 1916, † 1981
    Fachklasse für Fotografie an der Kunstgewerbeschule Zürich bei Hans Finsler 1934-1937.
  •  + 
    * 24.11.1930
    Primar- und Sekundarschule in Gais 1937-1946. Welschlandaufenthalt als Bäckerausläufer in Chêne-Bourg bei Genf 1946/47. Lehre als Kartolithograph bei Orell Füssli in Zürich 1947-1951. Als Fotograf...
  •  + 
    * 1.12.1924, † 23.3.1995
    Fachklasse für Fotografie an der Kunstgewerbeschule Zürich bei Hans Finsler 1942-1946. Seither selbständiger Fotograf und Grafiker. Reisen in Skandinavien, Afrika, Amerika, China. Reportagen in...
  •  + 
    * 9.12.1967
    Ausbildung zum Computer-Programmierer bei IBM Zürich 1986-1988. Ausbildung zum Wirtschaftsinformatiker 1994/95. Freier Pressefotograf für die Tageszeitung Liechtensteiner Vaterland 2000-2004. Lehrgang...
  •  + 
    * 31.7.1910, † 13.1.1989
    Studium von Maschinenbau, Elektrotechnik, Mathematik, Physik; Freifach Fotografie an der ETH Zürich 1930-1935. Fotografenlehre bei Gotthard Schuh in Zollikon 1936-1938. Praktikum bei Robert Spreng,...
  •  + 
    * 19.4.1928
    Soziologiestudium in New York, Militärdienst in Deutschland. Ab 1947 in Paris. Erste Ausstellungen als Maler ab Anfang der fünfziger Jahre in Brüssel und Paris. Rückkehr nach New York 1954. Expressive...
  •  + 

    Fotografendynastie aus Adelboden. Postkartenverlag, Sujets vor allem aus den Walliser Bergen.
  •  + 
    * 12.5.1896, † 14.6.1961
    Fotografenlehre und Anstellung bei Emanuel Gyger in Adelboden 1914-1921. Höhere Fachschule für Phototechnik München 1921. Teilhaber im Fotogeschäft von Emanuel Gyger seit 1928. Patentierter...
  •  + 
    * 18. (oder 19.).10.1944
    Gymnasium Biel, Matura 1963. Ausbildung zum Zeichen-Mal-Schreib-Werklehrer in Bern und in Basel 1964-1967. Filmkurs an der Kunstgewerbeschule Zürich 1968/69; Kameramann für Markus Imhoof, Christian...
  •  + 
    * 29.10.1914
    Neffe von Arnold Klopfenstein. Fotografenlehre bei Gyger & Klopfenstein, Adelboden. Sprachaufenthalt in London. Kurs an der Fachschule für Photo und Optik in Berlin (Verhaftung auf Grund seines...
  •  + 
    * 5.6.1931
    Grafikerausbildung an der Kunstgewerbeschule Zürich 1946-1950. Ecole des Beaux-Arts in Paris 1951/52. Freier Maler und Grafiker in Paris, Brüssel, New York 1952-1959. Art Director der Zeitschrift...
  •  + 
    * 1957, † 2007
    Knapp lebte während zwanzig Jahren als freischaffender Fotograf in Paris. Er war in erster Linie für Vogue, Architectural Digest und World of Interiors tätig, drei Magazine des US-Pressehauses Condé...
  •  + 
    * 1846, † 1902
    Atelierfotograf in Glarus von 1887 bis 1902. Das Geschäft wurde 1903 von Johann Baptist Nikolaus Schönwetter übernommen, unter dessen Leitung daraus das bekannteste Fotoatelier im Kanton Glarus...
  •  + 
    * 4.8.1947
    Berufslehre als Dekorateur, gestalterische Ausbildung an der Kunstgewerbeschule Zürich 1963-1966. Freischaffender Künstler seit 1969. Fotografische Arbeiten, Malerie und Texte im Rahmen des Konzeptes...
  •  + 
    * 31.1.1945
    Fotoklasse der Kunstgewerbeschule Zürich 1963-1965. Anstellung bei der Werbeagentur von Josef Müller-Brockmann. Fotograf und Kameraman, Zoologisches Museum Zürich 1965-1969. Teilnahme am Pilotkurs...
  •  + 
    * 5.3.1916, † 23.12.2005
    Entstammt der dritten Generation der Schaffhauser Fotografendynastie. Kantonsschule Schaffhausen 1931-1933. Ausbildung zum Fotografen an der Graphischen Lehr- und Versuchsanstalt Wien 1934-1936. Dann...
  •  + 
    * 25.5.1845, † 5.1.1897
    Sattler von Beruf. Als Fotograf Autodidakt. Gründer des Fotogeschäftes Koch in Schaffhausen, das seit 1886 in Familienbesitz ist. Gründer des Landschaftsarchivs von Schaffhausen (Sammlung Koch), das...
  •  + 

    Maler und Fotograf in Zürich. Verbürgt ist, dass Koch 1844 und 1855 Fotografien auf Glas, Elfenbein, Wachsleinwand und Papier anbot.
  •  + 
    * 1885, † 1934
    Hans Carl Koch übernahm 1911 das Fotogeschäft in Schaffhausen von seinem Vater Carl August Koch. Er war Porträt-, Architektur- und Industriefotograf und fügte dem Fotoatelier einen Fotohandel an....
  •  + 
    * 1913, † 1983
    Vorkurs an der Kunstgewerbeschule Zürich 1928-1932, anschliessend Fachklasse für Fotografie bei Hans Finsler 1932-1934. Während über vierzig Jahren betrieb Koehli ein eigenes Fotostudio im Z-Haus am...
  •  + 
    * 17.1.1952
    Matura 1971. Fotoschule Vevey 1971-1974. Fotostudio in Vevey mit Pierre Germond ab 1975. Reisen in alle Welt ab 1980. Stage in Paris 1980. Fotografin bei Dreharbeiten (Filme von Roman Polanski, David...
  •  + 
    * 10.6.1860, † 26.10.1929
    Kölla entstammt einer Familie, die wahrscheinlich aus Venedig zugewandert war (Colla) und in der es auffallend viele Musiker, Kunstmaler, Grafiker und Fotografen gab. Ausbildung zum Fotografen im...
  •  + 
    * Glarus
    König wanderte 1877 in die USA aus.
  •  + 
    * 5.7.1906, † 21.7.1986
    Ältester Sohn der bekannten Fotografenfamilie. Handelsschule. Lehre als Fotograf im väterlichen Geschäft 1924-1927. Wanderjahre in Andermatt beim Fotografen Gassler, in Locarno, wo er für den...
  •  + 
    * 28.11.1878, † 1.7.1967
    Berufslehre als Fotograf bei Jean Kölla in Thun. Wanderjahre. Arbeit als Kopierer für Camille Ruf in Basel. Aufenthalt in Deutschland und Österreich. Anstellung bei Jakob Deppler in Solothurn....
  •  + 
    * 28.12.1907, † 2.5.2001
    Fotografenlehre im väterlichen Geschäft in Solothurn 1925-1927. Weiterbildung bei Franz Henn in Bern 1928, Gaston de Jongh in Lausanne 1929/30 und F. H. Jullien in Genf 1933. Übernahme des...
  •  + 
    * 1864, † 1939
    Fotografenlehre im Atelier Synnberg, Luzern. Seine Wanderschaft führte Kopp unter anderem nach Neuenburg und Chambéry F. 1889 übernahm er das Atelier von Joseph Fischer in Reinach AG, das er...
  •  + 
    * 4.5.1949
    Primar- und Sekundarschule 1955-1964. Fachklasse für Werbefotografie und Werbegrafik an der Kunstgewerbeschule Bratislava 1964-1968. Emigration in die Schweiz 1968. Porträtfotografin beim Fotoatelier...
  •  + 
    * 10.1.1938
    Während seiner Ausbildung zum Aviatikingenieur 1961-1967 began Koudelka als Reportagefotograf zu arbeiten. Theaterfotograf für ein Prager Theater 1965-1970. In dieser Zeit entstanden Bildzyklen über...
  •  + 
    * 28.8.1946
    Berufslehre als Metallbauer im elterlichen Betrieb in Baar. Kurse an der Schule für Gestaltung in Zürich. Flugbrevet 1966. Ausbildung zum Luftbildfotografen, Gründung der Firma Flying Camera 1982,...
  •  + 
    * 1960
    Autodidaktische Aneignung des fotografischen Handwerks. In den neunziger Jahren Fotograf für die Zeitschrift L’Illustré. Seither freischaffend für Presse und Werbung. Schwerpunkt der eigenen Arbeit:...
  •  + 
    * 21.7.1951
    Tochter des Fotografen Theo Vonow. Fotografenlehre in Chur 1967-1969. Assistenz bei René Groebli in Zürich 1969/70. Stages in den USA 1970/71. Eigenes Atelier in Zürich seit 1977. Ausbildung in...
  •  + 
    * 6.5.1938, † 24.10.2011
    Berufslehre als Maschinenschlosser bei Sulzer in Winterthur 1953-1956. Als Fotograf Autodidakt. Volontariat und Praktikum bei der Bildagentur Comet Photo AG in Zürich 1959-1962. Fotoreporter für die...
  •  + 
    * 1979
    Aufgewachsen in Frankfurt, Genf, Aargau. Kulturaustausch AFS in Jakarta, Indonesien 1997/98. Hochschule für Gestaltung und Kunst Luzern HGKL 1998-2000, Fachklasse für Graphisches Gestalten. Hochschule...
  •  + 
    * 5.8.1885, † 11.8.1967
    Mechanikerlehre bei der Maschinenfabrik Oerlikon 1901-1905. Ingenieurstudium 1906-1908. Bau von Kraftwerken in Indien 1912-1914. Für die MFO in Bürglen TG (1916), Genua (1917/18), Glattbrugg ZH...
  •  + 
    * 19.2.1944, † 20.11.2008
    Handelsdiplom. Studium an der Famous Photographers School in München 1967. Eigene Fotoateliers in Lugano und Münchenstein 1972-1979. Landschaften, Reportagen, abstrakte Fotografie.
  •  + 
    * 25.6.1869, † 17.4.1929
    Ausbildung zum Schlosser und Dreher in Rorschach. Kreis eignete sich das fotografische Handwerk selbst an. Vermutlich war er bei Arnold Mange tätig, der 1884-1905 ein Atelier mit Paul Labhart in...
  •  + 
    * 31.12.1874, † 12.12.1958
    Als Österreicher auf der Walz liess Krenn sich in Zürich nieder, wo er als Schuhmacher arbeitete. Der Stenografie mächtig, fand er Zugang zum Journalismus. Reporter für die Depeschen-Agentur, die...
  •  + 
    * 1945
    Mode- und Pressefotograf in Zürich. Seit den 1980er Jahren fotografierte Kubli auf gesellschaftlichen Anlässe und an Partys in Zürich, oft im Gespann mit der Kolumnistin Hildegard Schwaninger. Kublis...
  •  + 
    * 2.8.1939
    Studium der Politikwissenschaft in Japan bis 1962. Im Jahr zuvor hatte Kubota in Japan die Bekanntschaft mit René Burri, Elliott Erwitt und Burt Glinn gemacht, alles Fotografen der Bildagentur...
  •  + 
    * 23.12.1937
    Gartenbauschule in Genf 1954. Lehre als Tiefdruck-Retoucheur bei Conzett + Huber in Zürich 1955-1958. Technischer Mitarbeiter der Zeitschrift Du, Beschäftigung mit der Fotografie....
  •  + 
    * 25.2.1866, † 14.9.1944
    Studium der Botanik und Medizin in Leipzig, Freiburg und Berlin. Arzt in Innsbruck, Berufsaufgabe aus gesundheitlichen Gründen. 1888 erste fotografische Experimente. 1896 Mitglied des Wiener Camera...
  •  + 
    * 1940
    Ausbildung zum Fotografen in Bern. Ab 1965 Fotograf für das Schweizerische Institut für Kunstgeschichte SIK in Zürich. Fotografien für Kunstkataloge. Porträts und Reportagen von Kuhn erschienen in...
  •  + 
    * 2.5.1931
    Fotografenlehre bei Hermann König in Solothurn 1947/48 und bei Alfred Kuhn in Lyss 1949/50. Anstellungen bei Paul Boissonnas in Genf 1951/52, bei Alfred Kuhn in Lyss 1953/54 und 1956, bei H. Sönströd...
  •  + 
    * 6.12.1942
    Lebt seit 1961 in Mexiko. Seit 1967 Kameramann bei über dreissig Spiel- und über 100 Dokumentarfilmen mexikanischer und anderen Regisseuren . Mehrere Auszeichnungen als bester Kameramann.
  •  + 
    * 12.7.1949
    Schulen in St. Gallen 1956-1965. Auslandjahr in Nizza 1966. Ausbildung zur chemisch-pharmazeutischen Laborantin 1967-1969. Autodidaktische Erlernung des fotografischen Handwerks, freie Mitarbeiterin...
  •  + 
    * 20.7. 1943
    Studium am Konservatorium in Mährisch Ostrau 1961-1967. Emigration in die Bundesrepublik 1968. Seit 1971 in der Schweiz ansässig. Bis 2007 Solofagottist im Berner Symphonieorchester. Als Fotograf...
  •  + 
    * 1832, † 1900
    Kaufmann, Droschkenfahrer, Cafébesitzer, dann Fotograf. Erlernte das Metier in den 1860er Jahren in Neapel, zuerst bei Alphonse Bernoud, dann bei den Brüdern Alinari. Niederlassung in Coppet 1866, wo...
  •  + 
    * 7.1.1959
    Fotografenlehre 1976-1979 bei G. Honegger in Zürich. Modefotografie bei R. Jones in Florenz, Werbe- und Industriefotografie. Fotoreportagen seit 1981. Aufträge für humanitäre Organisationen....
  •  + 
    * 19.5.1907, † 7.6.1973
    Mit seinem Bruder Helmut, Grafiker, betrieb Kurtz ab den dreissiger Jahren ein Grafikatelier in Uerikon ZH.
  •  + 
    * 12.10.1942
    Fotoklasse der Kunstgewerbeschule Zürich 1959-1963. Mitarbeit im Grafikatelier von Josef Müller-Brockmann 1963-1965. Seither freischaffender Werbe- und Sachfotograf; Reportagen, Porträt. Lehrer für...
  •  + 
    * 31.5.1971
    Auslandaufenthalt und diverse Jobs als Malerin 1987. Betreuerin in der Notschlafstelle Bern 1988-1991. Köchin in der Brasserie Ringgenberg. Praktika bei Clive Davis, Werbefotograf in Frankfurt, und...
  •  + 
    * 1912, † 1943
    Fotografenlehre in Horgen ZH. Eigene Fotogeschäfte in Engelberg und Luzern. Dokumentarfilmer. Neben den üblichen Arbeiten eines Fotografen (Hochzeitsreportagen, Porträts, Ansichtskarten, usw.) war...
  •  + 
    * 10.10.1955
    Übersiedelung der Familie aus Istanbul in die Schweiz 1961. Architekturstudium an der ETH Zürich 1974-1976. Studium der Jurisprudenz an der Universität Zürich 1977-1982. Autodidaktische Beschäftigung...