Jean Moegle, Berner Bauer, um 1890

Index der FotografInnen

Dieser Index stellt eine Auswahl der schweizerischen und ausländischen Fotografinnen und Fotografen vor, deren Werk in der Sammlung der Fotostiftung Schweiz vertreten ist. Es sind vor allem jene berücksichtigt, die für die Schweizer Fotogeschichte von Bedeutung sind oder die in der aktuellen Fotoszene der Schweiz eine Rolle spielen. Die Einträge umfassen einen kurzen Lebenslauf sowie Angaben zu Ausstellungen und Buchveröffentlichungen.

Die Fotografenliste wird abgerufen
  •  + 
    * 17.11.1976
    Matura 1995. Ecole Cantonale d‘Art Lausanne ECAL 1997-2002. Postgraduale Ausbildung mit Diplom ECAL 2004/05. Verschiedene Workshops und Assistenzen. Architekturfotografie. Kameramann und...
  •  + 
    * 19.12.1909
    Schulen im Engadin, wo der Vater als Schreiner tätig war, und an zahlreichen anderen Orten in der Schweiz, wohin es die Familie auf Arbeitssuche verschlug. Tuberkulosebedingte Kuraufenthalte im...
  •  + 
    * 12.2.1909, † 1.10.1989
    Faiss, dessen deutschstämmige Eltern in Davos eine Buchbinderei und ein Einrahmungsgeschäft betrieben, absolvierte eine Buchbinderlehre. Studium der Fotografie an der Bayerischen Staatslehranstalt für...
  •  + 
    * 17.8.1954
    Handelsdiplom 1973. Sekretärin 1974-1979. Journalistin bei den Luzerner Neusten Nachrichten 1979/80 und beim Aargauer Tagblatt 1981-1987. Fotokurse bei der Gruppe Autodidaktischer FotografInnen GAF in...
  •  + 

    Ernst Fankhauser war Briefträger und fotografierte im Aktivdienst während des Ersten Weltkriegs. Die Negative schickte er jeweils mit dem Wäschesack nach Hause nach Grosshöchstetten, wo Vater Fritz...
  •  + 

    Fankhauser war Fotograf in Grosshöchstetten. Sein Sohn Ernst, Briefträger von Beruf, fotografierte im Aktivdienst während des Ersten Weltkriegs, die Negative schickte er jeweils mit dem Wäschesack...
  •  + 
    * 1961
    Fotoklasse an der Ecole d‘arts appliqués in Vevey 1981-1985. Seither freier Fotograf. Porträt, Kunstreproduktion, Werbung. Veröffentlichungen in Schweizer und internationalen Magazinen. Eidg....
  •  + 
    * 1864, † 1942
    Mit Andrea Garbald und Anton von Rydzewski gehört Fasciati zu den ersten Fotografen im Bergell. Nach dem Lehrerseminar in Chur und einigen Semestern in Zürich und Florenz unterrichtete Fasciati an...
  •  + 
    * 1.12.1949
    Ausbildung zum Goldschmied bei Gilbert Albert in Genf 1968-1971. Reisen in den Mittleren und Fernen Osten 1971-1974, erste Fotografien. Als Goldschmied und Fotograf in New York 1975-1980. Lehrer für...
  •  + 
    * 1974
    Teilnahme am Projekt „L’Enquête photographique en Valais 1989-2005“. Freischaffende Fotoreporterin für Zeitungen der Westschweiz seit 1999.
  •  + 
    * 1927
    Journalist und Fotograf in Afrika und Asien, während des Indochinakrieges für die Gazette de Lausanne. Mitgründer des Verlags Editions Rencontre und der Fotobuchreihe „Atlas des voyages“ (deutsche...
  •  + 
    * 27.4.1978
    Austauschjahr an der Graduate Tempe School, Arizona USA 1996/97. Matura in Genf 1998. Fotoklasse an der Ecole d‘Arts Appliqués in Vevey 1998-2001. Erster Preis Artsensus 2003.
  •  + 
    * 1872, † 1937
    Fotograf, Kupferstecher, Kupferdrucker. Atelier in Zürich-Fluntern. Landschaftsfotografien aus den Alpen, publiziert als Heliogravüren und Kupferdrucke.
  •  + 
    * 16.7.1912, † 1981
    Fotografenlehre bei Hans Bär in Langenthal. Arbeit im Studio Nadar in Marseille und in Genf. Angestellter im Fotoatelier Schoepflin in Neuenburg. 1936 Übernnahme des Fotoateliers Albert Käser in...
  •  + 
    * 5.3.1895, † 16.8.1996
    Studium der Fotografie in München im Atelier von Eduard Wasow und an der Schule für Fotografie 1918-1922. Eigenes Atelier für Porträt- und Theaterfotografie in München 1921-1933. Emigration nach...
  •  + 
    * 1959
    Studium der Geologie und Betriebswirtschaft in Rio de Janeiro und Montreal. Fotografiert seit 1982. Fotojournalist. Gründete mit Walter Firmo und Luis Garrido 1992 die Fotoagentur Econews. Seit 2000...
  •  + 
    * 14.10.1918, † 28.12.2007
    Schulen in Langenthal. Fotografenlehre beim Theaterfotografen Fred Erismann in Bern 1934-1938. Berlinaufenthalt 1938/39. Eigenes Atelier in Basel 1943-1947, in Langenthal 1947-1987. Porträts,...
  •  + 
    * 1959
    Lehrerseminar Zürich 1976-1980. Studium der Fotografie am San Francisco Art Institute 1981-1984. Seither freier Fotograf in San Francisco. Seit 1990 Dozent für Fotografie an der Standford University,...
  •  + 
    * 3.5.1944
    Fotografenlehre in Genf und Mailand. Fotograf für die Zeitschrift La femme d‘aujourd‘hui 1968-1976. Seither zahlreiche Kataloge und Publikationen zu aussereuropäischer Kunst. Seit 1990 auch...
  •  + 
    * 7.12.1943, † 12.1.1923
    Sohn des französischen, nach Brasilien ausgewanderten Bildhauers und Kupferstechers Zéphyrin Ferrez. Nach Studien in Paris eignete sich Ferrez das fotografische Handwerk in Rio de Janeiro in der Casa...
  •  + 
    * 1839, † 1927
    Johann Fetzer (1839-1927) stammt aus Coburg. Nach einer langen Wanderschaft, während deren er sich kurzzeitig den Truppen Garibaldis anschloss, kam er in die Schweiz, heiratete und blieb. 1867...
  •  + 

    Bündner Fotografendynastie, die während vier Generationen in Schuls und Vulpera aktiv war. Johann (1871-1946), Waise, erlernte bei Alexander Flury in Pontresina das fotografische Handwerk und erwarb...
  •  + 

    Domenic Feuerstein ist der Sohn von Johann Feuerstein aus Schuls, er eröffnete ein eigenes Fotogeschäft in Locarno, wo er mit Künstlern und der Bohème vom Monte Verità in Kontakt kam. 1929 kehrte er...
  •  + 
    * 1871, † 1946
    Elternlos aufgewachsen, absolvierte Johann Feuerstein eine Fotografenlehre bei Alexander Flury in Pontresina. 1908 erwarb er in München das Meisterdiplom. 1898 eröffnete Feuerstein in Schuls ein...
  •  + 
    * 1939
    Gelernter Grafiker. Art Director, Zusammenarbeit mit Fotografen wie William Klein, Edouard Boubat, Helmut Newton. International bekannter Modefotograf, dessen Arbeitsweise und eigenwilliger Stil in...
  •  + 
    * 30.4.1869, † 24.1.1931
    Sohn eines Steinhauers. Lehrling beim Architekten Friedrich Bluntschli. Begabter Zeichner, Aufnahme historischer Kunstdenkmäler in den Kantonen Solothurn und Tessin. Erstellt als Architekt 1891-1895...
  •  + 
    * 24.9.1942
    Berufslehre als Tiefdruckretuscheur bei Conzett+Huber in Zürich 1958-1962. Tiefdruckretuscheur in Lille 1964-1966, erste Fotoreportagen u.a. über Schlachtfelder des Ersten Weltkriegs. Fotojournalist...
  •  + 
    * 7.12.1891, † 3.4.1972
    Architekturstudium in Stuttgart und München 1911-1914. Studium der Kunstgeschichte 1915-1919 u.a. bei H. Wölfflin. Bibliothekar und Lehrbeauftragter an der Kunstgewerbeschule in Halle 1922-1932....
  •  + 
    * 1937
    Fotojournalist der Tageszeitung Ultima Hora ab 1957, später des Jornal do Brasil und der Zeitschrift Realidade. Fotojournalist in New York für die Zeitschrift Manchette 1967-1971. Mitgründer der...
  •  + 
    * 10.12.1969
    Schulen in Biel, Matura 1976-1988. Studium der Kunstgeschichte Universität Bern 1989/90. Fotoklasse an der Ecole d‘Arts Appliqués in Vevey 1990-1994. Assistenzen im In- und Ausland 1994-1996....
  •  + 
    * 20.4.1820, † 26.10.1886
    Atelier- und Wanderfotograf, aktiv in den Kantonen Zürich, Bern (ca. 1848-1867) und Luzern (nach 1871). Fischer bot in der Presse an, Verstorbene zu daguerreotypieren und anschliessend in Öl oder...
  •  + 
    * 1900, † 1978
    Reisefotografin. Veröffentlichte seit Anfang der 1930er Jahre Bildreportagen aus Brasilien, Guatemala, Mexiko, Thailand, Indonesien, Kenia, Belgisch-Kongo in Zeitschriften wie Atlantis, Zürcher...
  •  + 

    Matura. Ausbildung zum Fachfotograf bei Otto Pfeifer in Luzern 1957-1960. Fotoklasse an der Kunstgewerbeschule Vevey. Freier Journalist und Fotograf für den Verlag C. J. Bucher in Luzern,...
  •  + 
    * 1966
    Matura 1986. Studium der Biologie an der ETH Zürich 1987-1991. Beginn der fotografischen Aktivität 1987 als Autodidakt: Natur, Reisen, Sport. Biologielehrer an den Mittelschulen der Stadt Luzern....
  •  + 
    * 8.6.1952
    Schulen in Emmenbrücke 1965-1973. Lehre als Detailhandelsangestellter bei Foto Ecker in Luzern 1974-1977. Arbeit im Fotoverkauf und als Porträtfotograf im Studio 1980-1987. Fotoreporter beim Luzerner...
  •  + 
    * 25.1.1938
    Fotografenlehre im Atelier des Vaters Johann Albert Flammer 1954-1957. Übernahme des Geschäfts nach dem frühen Tod des Vaters 1958. Operateur im Circolo del Cinema in Locarno. Volkskundliche...
  •  + 
    * 1.5.1961
    Fotoklasse an der Ecole d‘Arts Appliqués in Vevey 1983-1987. Assistenz bei Christian Vogt in Basel 1986. Assistenz bei Jaschi Klein in Hamburg 1987. Freischaffend seit 1987. Lehrtätigkeit an der...
  •  + 
    * 26.8.1933
    Fotoklasse an der Kunstgewerbeschule Zürich bei Hans Finsler 1957/58. Praktika bei den Fotografen Kurt Blum, Christian Staub, René Groebli. Seitdem freier Fotograf mit Studio in Biel. Industrie,...
  •  + 
    * 12.2.1943
    Fotoschule Vevey. Stage bei Kodak in Stuttgart. Dann freischaffender Fotograf im Bereich Werbung und Buchillustration. Rückkehr nach Fribourg, wo er 1965 Jacques Thévoz als Kameramann bei der...
  •  + 
    * 18.12.1976
    Abgeschlossenes Studium der Biologie Universität Basel 1994-2001. Ausbildung zum Pressefotografen Medienausbildungszentrum MAZ Luzern 2001/02.
  •  + 
    * 5.5.1960
    Ausbildung zur Fotografin am Lette-Verein Berlin 1982-1984. Assistentin bei Rolf Bader, Zürich, und Dave Brüllmann, Zürich 1984-1987. Freelance in Zürich 1987/88. Aktiv für Bildagenturen und bei der...
  •  + 
    * 19.11.1964
    Sprachaufenthalt in Paris 1983. Schule für Gestaltung Bern, Fachklasse für Fotografie 1985-1989. Sprachaufenthalt in Kapstadt 2000, in Rom 2001/02. Pressefotografie, Reportagen. Swiss Press Photo 2005...
  •  + 
    * 20.6.1967
    Schulen in Stansstaad, Maurerlehre 1985-1987. Lastwagenchauffeur 1996-1999. Als Fotograf Autodidakt. Fotografie für Reiseagenturen, Reisen in über sechzig Länder. Pressefotograf bei der Bildagentur...
  •  + 

    Fotografenfamilie in Thun. Louis Flühmann (1882-1957) absolvierte wahrscheinlich bei Jean Moeglé eine Fotografenlehre. Danach arbeitete er in Lausanne bei Gaston de Jongh. Nach seiner Rückkehr nach...
  •  + 
    * 1962, † 1994
    Studium der Medizin in Zürich 1982-1985. Ecole Supérieure de la Mode Paris 1985-1988. Modefotograf, ab 1979 freie Arbeiten. Progetto Civitella d‘Agliano 1993. Konzeptuelle Arbeiten (“Baustellen“,...
  •  + 
    * 9.12.1933
    Fontana begann 1961 als Amateur zu fotografieren. Bekannt geworden ist er mit abstrakten Landschaftsaufnahmen in Farbe. Einige dieser Fotos wurden für Plattencovers des Jazzlabels ECM verwendet....
  •  + 

    Ausbildung zum Dekorateur. Eignet sich das fotografische Handwerk autodidaktisch an, erste Fotos 1955. Eröffnung der Fotokunstgalerie Galerie de la Cité in Fribourg 1959. Anfänglich unter dem Einfluss...
  •  + 

    Fotografenfamilie in Lausanne. Henri Fontannaz (1866-1926) absolvierte die Ecole industrielle et commerciale in Lausanne, bevor er bei Auguste Bauernheinz eine Fotografenlehre machte. Anschliessend...
  •  + 
    * 2.4.1938, † 16.8.2012
    Kindheit in England und den USA. Studium der Geschichte in Madrid 1956/57 und 1958-1962 an der Ecole du Louvre in Paris. 1963 unternahm Franck eine ausgedehnte Asienreise, auf der sie mit einer...
  •  + 
    * 9.11.1924
    Lavater-Gymnasium Zürich 1937-1940. Freie Ausbildung beim Fotografen und Grafiker Hermann Segesser in Zürich 1941/42. Standfotograf für die Gloria-Film in Zürich 1941 («Landammann Stauffacher», Regie...
  •  + 
    * 8.10.1857, † 17.3.1911
    Kindheit in Locarno. Studium der Malerei an der Accademia Brera in Mailand 1876-1884. Malatelier in Mailand 1880-1893 und auf den Brissago-Inseln auf dem Anwesen der Baronin Antoinette de Saint Léger....
  •  + 
    * 9.1.1960, † 1.10.2007
    Matura 1979. Abgebrochenes Studium der Ethnologie an der Universität Zürich 1980/81. Vorkurs und Fachklasse für Fotografie an der Schule für Gestaltung in Zürich 1981-1987. Freischaffender Fotograf in...
  •  + 
    * 9.2.1960
    Berufslehre als Typografin in Zürich 1977-1981. Fachklasse für Fotografie an der Schule für Gestaltung Zürich 1983-1987. Modefotografie, inszenierte Menschendarstellungen. Gastdozentin für Fotografie...
  •  + 
    * 22.9.1964
    Kunstschule F+F in Zürich 1982/83. Fotoklasse an der Schule für Gestaltung Zürich 1984-1988. Fotoassistenz bei Annie Leibovitz 1988 1991. Seither selbständiger Fotograf in Zürich. Porträt, Reportage,...
  •  + 
    * 1926
    Freson stammt aus Belgien und begann seine Laufbahn als Modefotograf 1949 in New York mit Irving Penn, mit dem er dreizehn Jahre zusammenarbeitete. Seit 1961 ist er freischaffend, seine Aufnahmen...
  •  + 
    * 19.12.1908, † 31.3.2000
    Nach einem Soziologiestudium in Frankfurt ging Freund 1931 für ihre Doktorabeit nach Paris. 1933 beschloss sie, nicht nach Deutschland zurückzukehren. 1935 debütierte sie als Fotojournalistin mit...
  •  + 
    * 1864, † 1928
    Arbeitete ab 1885 in Valparaiso im Fotogeschäft Holzach y Frey als Berufsfotograf (sein Kompagnon, Emmanuel Holzach, stammte aus dem Kanton Basel und lebte seit 1880 in der „Perle des Pazifiks“, wie...
  •  + 
    * 1.2.1959
    Graphikklasse an der Kunstgewerbeschule Zürich 1976-1980. Visuelle Gestaltung an der Höheren Schule für Gestaltung Zürich 1982-1985. Freier Gestalter und Fotograf.
  •  + 
    * 14.2.1908, † 19.4.1997
    Lehre als Maschinenschlosser in der Maschinenfabrik Hochdorf 1923-1927. Studium als Maschineningenieur am Technikum Winterthur 1927-1930. Radiobauer und Radiohändler 1931-1935 im Luzerner Seeland....
  •  + 
    * 14.10.1954
    Gymnasium. Fachklasse für Fotografie an der Kunstgewerbeschule Zürich 1973-1977. Pressefotograf bei der Bildagentur Keystone Zürich. Architekturfotografie. Veröffentlichungen in Artemis, Tages...
  •  + 
    * 15.4.1958
    Biologiestudium an der Universität Zürich 1979-1985. Workshop bei Peter Gasser (Grossformatfotografie) 1985. Promotion in Pflanzensystematik und Ökologie 1988. Postdoktorat in St. Louis (Missouri...
  •  + 
    * 24.10.1875, † 27.2.1941
    Um die Jahrhundertwende eröffnete Friebel-Sahli ein erstes Fotogeschäft in Zofingen mit einer Filiale in Hochdorf. 1904 liess er sich in Sursee nieder und kaufte das Fotogeschäft von Heinrich Tschupp....
  •  + 
    * 1964
    Gymnasium Achern, Abitur 1984. Studium der Medizin 1986-1988, 1996. Praktika bei Film- und Fernsehproduktionen im Bereich Kamera 1991-1996. Selbständiger Lichtgestalter (Tanz und Theater) seit 1996....
  •  + 
    * 1925, † 13.1.2012
    Friedli war Mediziner, seit den sechziger Jahren fotografierte er Persönlichkeiten aus Bern und der Schweiz, Schriftsteller, Künstler, Musiker, Komponisten sowie Mediziner. Porträts von Friedli sind...
  •  + 
    * 16.8.1910, † 9.9.1996
    Fotografenlehre bei H. Wild in Dübendorf 1925-1928. Meisterkurs an der Graphischen Lehr- und Versuchsanstalt in Wien 1934. Freier Fotograf 1934-1939. Aktivdienst 1939-1945. Leiter der Swissair-Photo...
  •  + 
    * 26.11.1949
    Kaufmännische Lehre in Luzern 1965-1968. Kaufmann in Genf und London 1969/70. Volontär und Bildredaktor bei der Agentur Photopress in Zürich 1971-1978. Freier Fotograf seit 1981, Reportagen,...
  •  + 
    * 7.10.1822, † 25.2.1898
    Nachdem Frith in Birmingham ein Schneidwarengeschäft geführt hatte, eröffnete er 1850 ein Fotostudio in Liverpool mit dem Namen Frith & Hayward. Nach fünf Jahren verkaufte er seinen Anteil und reiste...
  •  + 
    * 1.11.1821, † 1881
    Leutnant der Pariser Feuerwehr, als solcher Autor der Schrift «De l'insuffisance des secours contre l'incendie et des moyens d'organiser ce service public dans toute la France» (1851), einer für den...
  •  + 
    * 29.1.1969
    Matura 1987. Fotoklasse an der Ecole d‘Arts Appliqués in Vevey 1988-1991. Schwerpunkt der Arbeit: Architektur, urbane Räume. Langzeitstudie "Extra Normal".Produktionshilfen von Documentation...
  •  + 
    * 3.2.1951
    Primarschule in Zürich und Kefikon TG. Kantonsschule Trogen AR 1963-1970. Abgebrochenes Jus- und Medizinstudium Universität Zürich 1970-1974. Autodidaktische Ausbildung zum Fotografen seit 1974....
  •  + 
    * 19.11.1886, † 18.11.1956
    Fuhrmann war Kaufmann, Verlagsleiter, Philosoph, Schriftsteller und Begründer einer organisch-ökologischen Denkweise, die der „Biosophie“ nannte. Ernst Jünger nannte Fuhrmann einen „Verfasser...
  •  + 
    * 1964
    Journalismusstudium in Rio de Janeiro. Studium der Digitalfotografie in den USA. Als Fotojournalist für diverse brasilianische Zeitschriften und die Bildagentur Imagens da Terra konzentriert sich...
  •  + 
    * 1865, † 1921
    Furger entstammt einer Schreinerfamilie und war am Bau des Gotthardtunnels beteiligt. Nach Bauende arbeitete er in Frankreich, eine Zeitlang auch in Paris, wo er sich, man weiss nicht wie, ein kleines...
  •  + 
    * 2.3.1924, † 18.10.2010
    Musikstudium am Konservatorium Basel und an der Universität Zürich. Naturwissenschaftliches Studium an der ETH Zürich. Neben seiner Arbeit am Kartografischen Institut der ETH machte sich Furrer-Münch...
  •  + 
    * 20.8.1905, † 4.12.1998
    Kaufmännische Lehre in St. Gallen, Weiterbildung in Paris nach 1926, Diplom in französisch-deutscher Handelskorrespondenz. Anstellung bei der Bank René Meyer. Rückkehr in die Schweiz um 1931. Dann...
  •  + 
    * 1930
    Paul Fusco hat mit 15 Jahren hobbymässig zu fotografieren begonnen. Als Soldat im Koreakrieg 1951-1953 arbeitete Fusco als Fotograf für das United States Army Signal Corps. Nach dem Krieg studierte er...