Hans Staub, Murmelspiel, um 1933.

Kern, Thomas

* 13.4.1965

Kantonsschule 1982/83. Fotografenlehre 1984-1987. Fotoklasse an der Kunstgewerbeschule Zürich 1987. Mode-, Industrie-, Architekturfotografie. Kameraassistent für Dokumentarfilme, Videokameramann bei Produktionen des Fernsehens DRS 1988/89. Fotojournalist seit 1989, Veröffentlichungen in internationalen Zeitschriften. Mitgründer (neben Manuel Bauer, Olivia Heussler, Felix von Muralt, Tomas Muscionico und Roger Wehrli) der Bildagentur Lookat Photos in Zürich 1990. Dozent an der Hochschule für Gestaltung und Kunst Zürich 1994-1997, an der Hochschule für Gestaltung und Kunst Luzern 1997/98. Leiter von Workshops für Fotojournalisten in Gaza, Ramallah, Kairo, Damaskus 1998-2004. Wohnsitz in San Francisco seit 1998. Polaroid-Nachwuchswettbewerb 1985; Eidgenössische Stipendien 1991, 1995, 1998, 2002; World Press Award 1996; Stipendium der Jubiläumsstiftung der UBS 2003.

EINZELPUBLIKATIONEN
«Bagdad Amman Cairo. January/February 1991», Eigenverlag, Kairo 1992; «Balkan. Ein europäisches Desaster» Du 626, Mai 1993; «Iran. Drei Wege nach Isfahan», Du 658, März 1996; «Versicherung und Risikokapital, oder, Die "Value Proposition" der Schweizer Rück», Schweizerische Rückversicherung, Zürich 1996; «Haiti. Hölle und Himmel auf Erden», Du 680, Februar 1998; «Borders and Beyond/Au-delà des frontiers», Rotpunktverlag, Zürich 2001; Milena Moser, «Schlampenyoga, oder, Wo geht's hier zur Erleuchtung?», Blessing, München 2005; «A Drug Free Land», Edition Patrick Frey, Zürich 2010; «Thomas Kern. Haiti. Die endlose Befreiung» (Schuber mit 4 Bändchen), Scheidegger & Spiess, Zürich 2016.

SAMMELPUBLIKATIONEN
«Weihnachtsausstellung der Aargauer Künstler» (Kat.), Aargauer Kunsthaus, Aarau 1984; «Weihnachtsausstellung der Aargauer Künstler» (Kat.), Aargauer Kunsthaus, Aarau 1988; «Die Schweiz anders sehen», Benteli, Bern 1991; «Photographie in der Schweiz von 1840 bis heute», Benteli, Bern 1992; «Der geduldige Planet», Du, Zürich 1996; «Weltenblicke. Reportagefotografie und ihre Medien», Offizin, Zürich 1997; «Seitenblicke. Die Schweiz 1848 bis 1998 – eine Photochronik» (Kat.), Offizin, Zürich 1998; «Tales from a Globalizing World», Thames & Hudson, London 2003; «Il mondo in camera» (Kat.), Biennale dell'Immagine, Chiasso 2004; «Swiss Press Photo 09» (Kat.), Benteli, Bern 2009.

EINZELAUSSTELLUNGEN
(Auswahl) Galerie Goldenes Kalb, Aarau 1989 («Bilder aus Nordirland»); Nikon Live Galerie, Zürich 1990 («Nordirland 1989-1990»); Ateliergalerie, Kairo 1992 («Bagdad Amman Cairo. January/February 1991»); United Nations Building, New York 1993 («Faces of sorrow. The breakup of Yugoslavia»); Coalmine Galerie, Winterthur 2010 («Haiti, die endlose Befreiung»); Fotostiftung Schweiz, Winterthur 2016/17 («Haiti. Die endlose Befreiung»).

GRUPPENAUSSTELLUNGEN
(Auswahl) Aargauer Kunsthaus, Aarau 1984 («Weihnachtsausstellung der Aargauer Künstler»), 1988 («Weihnachtsausstellung der Aargauer Künstler»); Fotoforum, Luzern 1988; Galerie Goldenes Kalb, Aarau 1988 («City of London, Portraits»); Musée d'Art et d'Histoire, Fribourg 1991 («Die Schweiz anders sehen»); Museum zu Allerheiligen, Schaffhausen 1992 («Zeitkritische Sichten»); Visa pour l‘Image, Perpignan 1994; Rencontres de la Photographie, Arles 1994 («Sarajevo»); Zementfabrik, Holderbank 1995 («Der geduldige Planet», Wanderausstellung); Musée de l'Elysée, Lausanne 1995 («Comme dans un miroir. Le portrait dans la collection du Musée de l'Elysée»); ARC, Romainmôtier 1995 («1945-1995. Auschwitz-Hiroshima»); Nikon Live Galerie, Zürich 1995 («Finissage»); Kunsthaus, Zürich 1996; Fotomuseum, Winterthur 1997 («Weltenblicke. Reportagefotografie und ihre Medien»); Forum der Schweizer Geschichte, Schwyz 1998 («Seitenblicke. Die Schweiz 1848 bis 1998 – eine Photochronik», Wanderausstellung); Maison Communale de Plainpalais, Genf 2003 («Récits d'une mondialisation/Tales from a Globalizing World», Wanderausstellung»); Eglise du Pasquart, Biel 2006 («Liberté, Freiheit, Libertà»); «Il mondo in camera», Bi4 Quarta Biennale dell'immagine, Chiasso/Ligornetto/Come 2004; Landesmuseum, Zürich 2009 («Swiss Press Photo 09», Wanderausstellung).

Link zur Website
...weitere Infos



Ankauf der Freunde der Fotostiftung Schweiz 2015:

Aus der Arbeit «Haiti – Die endlose Befreiung»:
25 Bilder aus der gleichnamigen Ausstellung in der Fotostiftung Schweiz, 2016–17
5 grossformatige sowie 20 kleinformatige Inkjet-Prints, 100x100 cm / 50x50 cm, gerahmt 


Bilddatenbank

zurück