Gebrüder Taeschler, Atelierstudie, St. Gallen, 1876

Burckhardt, Rudy

* 1914, † 1999

Sohn eines Seidenbandfabrikanten. Baut mit 15 eine eigene Fotokamera. Übersiedlung nach New York 1935. Aufenthalt in Haiti 1937/38, erste Filme. Amerikanischer Staatsbürger, Soldat 1941-1944. Dank der G.I. Bill Studium der Malerei bei Amédée Ozenfant 1948/49 und an der Akademie der Schönen Künste in Neapel 1950/51. Dozent für Filmregie University of Pennsylvania 1967-1975. Hat selber über 80 Kurzfilme, meist experimenteller Art, realisiert. Burckhardts New Yorker Strassenszenen aus mehreren Jahrzehnten sowie seine Porträts der Maler des Abstrakten Expressionismus (de Kooning, Pollock u.a.) sind berühmt. Brendam Gill Award of the Municipal Arts Society New York 1991. Teile des Nachlasses befinden sich beim Museum of Modern Art und beim Metropolitan Museum of Art in New York.

EINZELPUBLIKATIONEN
«In Public, in Private» (Gedichte von Edwin Denby), Decker Press, New York 1948; «Mediterranean Cities» (Gedichte von Edwin Denby), George Wittenborn, New York 1956; «Mobile Homes», Z Press, Calais VT USA 1979; «Conversations With Rudy Burckhardt About Everything», Vehicle Editions, New York 1987; «New York Hello!» (Gedichte von Vincent Katz), Ommation Press, Chicago 1990; «Talking Pictures: The Photography of Rudy Burckhardt», Zoland Books, Cambridge MS USA 1994; «Boulevard Transportation» (Gedichte von Vincent Katz), Tibor de Nagy Editions, New York 1997; «Rudy Burckhardt» (Kat.), Institut Valencià d‘Art Modern, Valencia 1998; «An Afternoon in Astoria», Museum of Modern Art, New York 2002; Phillip Lopate/Vincent Katz, «Rudy Burckhardt: Ein Schweizer Blick auf Amerika», AS Verlag, Zürich 2004; «Rudy Burckhardt – New York Moments. Fotografien und Filme», Scheidegger & Spiess, Zürich 2005; «New York, N. Why?», Nazraeli Press LCC, New York 2008; «Im Dickicht der Grossstadt. Fotografien und Filme 1932-1959» (Kat.), Fotostiftung Schweiz, Winterthur 2014.

SAMMELPUBLIKATIONEN
«Picturing New York. The Art of Yvonne Jacquette and Rudy Burckhardt» (Kat.), Bunker Hill Publishing, Piermont 2008.

EINZELAUSSTELLUNGEN
Institut Valencià d‘Art Modern, Valencia 1998 («Rudy Burckhardt», Retrospektive); Museum of Modern Art, New York 2002 («An Afternoon in Astoria»); Kunstmuseum, Basel 2005/06 (Rudy Burckhardt – New York Moments. Fotografien und Filme»); Fotostiftung Schweiz, Winterthur 2014/15 («Im Dickicht der Grossstadt. Fotografien und Filme 1932-1959»).

GRUPPENAUSSTELLUNGEN
Museum of the City of New York, New York 2008 («Picturing New York. The Art of Yvonne Jacquette and Rudy Burckhardt»).

FILME
(Auswahl) «145 West 21», 1936; «The Climate of New York», 1948; «Ostensibly», 1989; «Films» (Set mit 3 DVD mit 27 Kurzfilmen 1936-1999), Microcinema International, San Francisco 2012.

...weitere Infos



Ankauf der Freunde der Fotostiftung Schweiz 2015:

Aus der Ausstellung «Rudy Burckhardt – Im Dickicht der Grossstadt», Fotostiftung Schweiz, 2014/15:
3 New York-Fotografien von 1939–40, Vintage Silbergelatineabzüge, ca. 20x24 cm

Bilddatenbank

zurück