Rob Gnant, Babykurs für Väter, 1951.

Zanetti, Luca

* 15.4.1971

Sohn von Pia Zanetti. Lehre als Schlosser in Stabio Tl 1985-1987. Volontariat beim Ringier Fotostudio 1987-1989. Fotoklasse Schule für Gestaltung Zürich 1990-1994. Volontariat bei der Schweizer Illustrierten 1990. Mitglied der Agentur Lookat Photos in Zürich 1991-2004. Fotoreportagen seit 1990. Veröffentlichungen in der Wochenendbeilage der NZZ, DU, Annabelle und in diversen europäischen Zeitungen und Zeitschriften. Standfotograf bei Schweizer Filmproduktionen seit 1995. Langzeitprojekte „Um die Welt in 80 Tagen“ 1997-1998, „Nachbarn – Kreis 4 Zürich“ seit 1998, „Der Panamerican Highway von Mexiko nach Tierra del Fuego“ seit 1999. Atelier-Stipendium London der Zuger Kulturstiftung Landis & Gyr.

EINZELPUBLIKATIONEN
«In 80 Days Around the World», Eigenverlag, Zürich 1998; «Sex-Heft», Entwürfe, Zürich 1999

SAMMELPUBLIKATIONEN
«Louis Armstrong. What a Wonderful World», Du 712, Dezember 2000; «Photography, Made in Zurich», Scheidegger & Spiess, Zürich 2007; «Denkpausen. Dreissig Reportagen aus drei Jahrzehnten», Libro, Zürich 2012.

EINZELAUSSTELLUNGEN
Mona Lisa, Zürich 1998 («Kreis 4. polaroids»); Image House Gallery, Zürich 2004 («Mein Nachbar, der Fremde»); Coalmine Fotogalerie, Winterthur 2004 («A lo largo de la Panamericana»), 2017 («Colombia – On the Brink of Paradise»).

GRUPPENAUSSTELLUNGEN
Wohnmuseum Bärengasse, Zürich 1995 («Look at Lookat»); The National Portrait Gallery, London 1999 («The John Kobal Portrait Award»); Stadthaus, Zürich 2002 («Das Onsernonetal»); Berlin 2003 («Ich habe einen Traum»); Centro Fotografia Ojo Ajeno, Lima 2004 («City Life»); Museo de Arte Contemporáneo, Santiago de Chile 2006 («FotoAmérica»).

Link zur Website
...weitere Infos



Ankauf der Freunde der Fotostiftung Schweiz 2016:

Aus dem Projekt «Colombia – On the Brink of Paradise», 2006–2015:
43 Lambda-Prints auf Kodak Endura-Papier, 40x60 cm resp. 40x49 cm


Bilddatenbank

zurück