Hans Staub, Lugnezer Knabe, 1934.

Läubli, Walter

* 12.7.1902, † 22.2.1991

Abgebrochene Berufslehren als Maschinenzeichner und Lithograf. Kunstgewerbeschule Zürich 1920. Studienaufenthalte in Paris und Deutschland. Gebrauchsgrafiker in den USA 1929-1932, Zeichner, Aquarellist. Erlernte ab 1936 die Fotografie autodidaktisch. 1951 Mitgründer (neben Werner Bischof, Paul Senn, Gotthard Schuh und Jakob Tuggener) des Kollegiums Schweizerischer Photographen, das sich für eine persönlich gefärbte Autorenfotografie und die Wahrnehmung der Fotografie als eigenständige Kunstform einsetzte. Redaktor der Zeitschrift Camera (Luzern) 1948-1952. Läubli eröffnete 1957 in Zürich eine Kunstgalerie und machte sich als Förderer von Schweizer Künstlern verdient.

EINZELPUBLIKATIONEN
«Urschweiz – Heimat des Vaterlandes», Bucher, Luzern 1941; «Maria Einsiedeln», Brügger, Meiringen 1944; «illustrierte Rohstoffkunde für das Bäckerei- und Konditoreigewerbe und seine Lieferanten», Pistoris, Vaduz 1945; «Fürstentum Liechtenstein», Nord-Verlag, Zürich 1946; «Glarnerland», Tschudi, Glarus 1949; «Sizilien», Büchergilde Gutenberg, Zürich 1957; «Mallorca und Ibiza», Büchergilde Gutenberg, Zürich 1959; «Sonnenland: Toskana – Umbrien», Büchergilde Gutenberg, Zürich 1961; «Künstler-Bildnisse» (Texte W. Weber, H. Loetscher, H. Neuburg), ABC, Zürich 1974; «Jubiläumsausstellung Walter Läubli» (Kat.), Galerie Trittligasse, Zürich 1982.

SAMMELPUBLIKATIONEN
«Photographie in der Schweiz – Heute» (Kat.), Gewerbemuseum, Basel 1949; «Photo 49» (Sonderheft von Publicité et Arts Graphiques), Genf 1949; «Weltausstellung der Photographie» (Kat.), Genossenschaft Photoausstellung, Luzern 1952; «Das Bilderbuch vom Lachen», Migros Genossenschaftsbund, Zürich 1953; «Photographie in der Schweiz von 1840 bis heute», Niggli, Teufen 1974; Paul Hugger, «'Der schöne Augenblick'. Schweizer Photographen des Alltags», Offizin, Zürich o. J. (1989); «Photographie in der Schweiz von 1840 bis heute», Benteli, Bern 1992; Paul Hugger (Hg.), «Welten aus Fels und Eis. Alpine Fotografie in der Schweiz, Geschichte und Gegenwart», NZZ Libro, Zürich 2009.

EINZELAUSSTELLUNGEN
Mehrere Einzelausstellungen in seiner Galerie; Galerie Trittligasse, Zürich 1982 («Jubiläumsausstellung Walter Läubli»).

GRUPPENAUSSTELLUNGEN
Gewerbemuseum, Basel 1949 («Photographie in der Schweiz – Heute»); Helmhaus, Zürich 1951 («Kollegium Schweizerischer Photographen»), 1955 («Kollegium Schweizerischer Photographen. Photographie als Ausdruck»); Kunsthaus, Luzern 1952 («Weltausstellung der Photographie»); Kunsthaus/Schweizerische Stiftung für die Photographie, Zürich 1974 («Photographie in der Schweiz von 1840 bis heute», Wanderausstellung); Museum im Bellpark, Kriens 2013 («Heim und Leben. Aus dem Fotoarchiv einer illustrierten Publikumszeitschrift»).

...weitere Infos



Bilddatenbank

zurück