Monique Jacot, Yvette Gyger, Boncourt 1988.

Herdeg, Hugo Paul

* 5.8.1909, † 8.5.1953

Fotografenlehre in Zürich und Lausanne 1930-1932. Aufenthalt in Paris 1932-1939, wo Herdeg Künstler wie Arp, Braque, Calder, Mirò, Mondrian, Picasso porträtierte. Sachfotografie, insbesondere Architektur und Skulptur. Freier Mitarbeiter des Musée de l'Homme in Paris ab 1934, Spezialist für das Fotografieren von Plastiken. Bekannt wurden Herdegs Architekturaufnahmen für die Pariser Weltausstellung 1937. Aktivdienst ab 1939, aus dem Herdeg eines Lungenleidens wegen entlassen wurde. Mitglied beim Schweizerischen Werkbund 1942. Aufträge von Industrie, Architekten, Künstler. Drei Fotoreisen 1948-1952 nach Sardinien, Spanien, Südfrankreich. Die dabei entstandenen Aufnahmen sardischer Bronzeplastiken und prähistorischer Höhlenzeichnungen gehören zu Herdegs besten Leistungen.

EINZELPUBLIKATIONEN
«Otto Charles Bänninger» (Text Charles-Albert Cingria), Graphis, Zürich 1949; «Festschrift zur Einweihung des Primarschulhauses Urdorf», Aschmann & Scheller, Zürich 1952; «Contemporary Swiss Architecture», Pro Helvetia, Zürich 1953; «La civilisation de la Sardaigne», Cahiers d'Art, Paris 1954; Siegfried Giedion, «Ewige Gegenwart», Bd. 1: Die Entstehung der Kunst», Fretz & Wasmuth, Zürich 1962.

SAMMELPUBLIKATIONEN
F. A. Roedelberger (Hg.), «Das Buch der Schaffensfreude», Interverlag, Zürich 1947; «Photographie in der Schweiz – Heute» (Kat.), Gewerbemuseum, Basel 1949; «Photo 49» (Sonderheft von Publicité et Arts Graphiques), Genf 1949; «Université de Fribourg», Photopress, Lausanne 1951; «Weltausstellung der Photographie 1952 Luzern Schweiz» (Kat.), Genossenschaft Photoausstellung, Luzern 1952; «Photographie in der Schweiz von 1840 bis heute», Niggli, Teufen 1974; «Die 40er Jahre. Ein dramatisches Jahrzehnt in Bildern», Ringier, Zofingen 1976; «Photographie in der Schweiz von 1840 bis heute», Benteli, Bern 1992; «Industriebild. Der Wirtschaftsraum Ostschweiz in Fotografien von 1870 bis heute» (Kat.), Werd, Zürich 1994; «Sigfried Giedion und die Fotografie», gta, Zürich 2010.

EINZELAUSSTELLUNGEN
Kunstgewerbeschule, Zürich 1953 («Gedenkausstellung Hugo Paul Herdeg»).

GRUPPENAUSSTELLUNGEN
Gewerbemuseum, Basel 1949 («Photographie in der Schweiz – Heute»); Kunsthaus, Luzern 1952 («Weltausstellung der Photographie»); Kunsthaus/Schweizerische Stiftung für die Photographie, Zürich 1974 («Photographie in der Schweiz von 1840 bis heute», Wanderausstellung); Musée de l'Elysée, Lausanne 1989 («Cent ans de la Tour Eiffel»); Fotomuseum, Winterthur 1994 («Industriebild: Der Wirtschaftsraum Ostschweiz in Fotografien von 1870 bis heute»).

...weitere Infos


Teilnachlass bei der Fotostiftung Schweiz

Umfang  Negative, Kontaktkopien, Abzüge, ca. 5'300 Einheiten
Themen Sachfotografie, Dokumentation, Ethnographie, Archäologie, Frankreich, Italien
Zeitraum 1930–50er Jahre
Copyright Christian und Klaus Herdeg, Zürich / New York


Bilddatenbank

zurück