Anita Niesz, Caroline Lanfranconi, Florenz 1958.

Schönwetter, Johann Baptist Nikolaus

* 19.1.1875, † 30.03.1954

Fotografenlehre und Wanderjahre (Kreta, Kanarische Inseln). Anstellung bei Fritz Glarner-Fieger in Glarus. Heirat mit Rosa Elmer 1876, Übernahme des Fotoateliers von Joachim Knobel in Glarus und Gründung eines Postkartenverlags 1903. Bau eines „Photohauses“ mit Tageslicht-Atelier in Glarus 1908. Schönwetter war auch leidenschaftlicher Filmer, er hat rund 50 000 Meter 16mm- und Super-8-Zelluloid belichtet, das teilweise vom Sohn Hans Jakob Schönwetter geschnitten, vertont und öffentlich vorgeführt wurde. 1935 übernahm dieser zusammen mit seiner Frau Elsa das Geschäft, 1953 auch den Ansichtskartenverlag. Vgl. auch den Eintrag "Atelier Schönwetter".

EINZELPUBLIKATIONEN
«Foto Schönwetter Glarus. Fotografien und 16-mm-Filme aus dem Nachlass Schönwetter 1897-1996», Limmat Verlag, Zürich 2001.

EINZELAUSSTELLUNGEN
Museum des Landes Glarus, Freulerpalast Näfels, 2000/01 («Foto Schönwetter Glarus»).

Link zur Website
...weitere Infos


Teile des Archivs Schönwetter bei der Fotostiftung Schweiz

Umfang Mehrere Hundert Negative (Film und Glas), Abzüge, Postkarten-Vorlagen
ThemenLandschaften, Ansichten, Kanton Glarus
Zeitraum1900 bis ca. 1980
CopyrightLandesarchiv Kanton Glarus


Bilddatenbank

zurück