Anita Niesz, Caroline Lanfranconi, Florenz 1958.

Weider, Achille B.

* 30.1.1922, † 2010 (?)

Weider war aus Basel gebürtig und betrieb in Zürich ein grosses Atelier für Werbe- und Modefotografie. Mitgründer und Leiter der Modelagentur Fotogen. Mit Rolf Hänger entwickelte Weider einen elektronisch gesteuerten Entwicklungsautomat für Diapositive. Der Nachlass umspannt die Jahre 1945 bis 1985 und liegt bei der Fotostiftung Schweiz in Winterthur.

EINZELPUBLIKATIONEN
«Elektrisch kochen, braten, grillieren, backen, sterilisieren, dörren», o. V., Zürich 1956; «Fünfundsiebzig Jahre R. & E. Huber Aktiengesellschaft. Schweizerische Kabel-, Draht- und Gummiwerke Pfäffikon-Zürich», R. & E. Huber, Pfäffikon 1957; «Heberlein 1835-1960», Heberlein & Co., Wattwil 1960; «Gute Vorlagen – bessere Farbinserate. Kleines Vademecum über technische Gestaltung von Tiefdruckvorlagen und deren Reproduktion», o. V., Zofingen 1965.

...weitere Infos


Teilnachlass bei der Fotostiftung Schweiz

Umfang Abzüge, Kontaktbogen, Negative, Diapositive, Dokumente, Belege, ca. 1’000 Einheiten
ThemenMode, Werbung für IBM, Swissair, Therma, Produkte, Lichtexperimente, prähistorischen Höhlen in Frankreich und Spanien
Zeitraum1945–1985
CopyrightSammlung Fotostiftung Schweiz


Bilddatenbank

zurück