Anonym, Caroline Imhof-Hünerwadel, Daguerreotypie, um 1850.

Ritz, Jacques

* 25.10.1925, † 14.12.2005

Erste Lebensjahre in Champigny-sur-Marne F. Umzug nach Basel 1930. Waisenhaus Rosenberg in St. Gallen. Schulen in Basel. Fotografenlehre bei Jacques Weiss in Basel 1942-1946. Arbeit bei Foto Gross in St. Gallen 1946. Reprofotograf in Paris 1948/49. Arbeit in Fotogeschäften in St. Gallen, Schuls, Wil, Oerlikon, Zürich. Eigenes Atelier 1958-1995. Publikationen in Meyers Modeblatt, Schweizer Familie. Bildreporter der Lokalzeitung Sihltaler in Adliswil.

EINZELPUBLIKATIONEN
«Siedlungsentwicklung im Sihltal, Zürich», Vereinigung Pro Sihltal, Zürich 1977; «Kunst im Sihltal. Künstler des Sihltalgebietes, Zürich», Vereinigung Pro Sihltal, Zürich 1981; «20 Jahre Adliswil 1961-1981», Eigenverlag, Adliswil 1981; «Das Dorf der Seidenweber auf dem Weg zur Stadt», Eigenverlag, Adliswil 1990; «Eine kleine Stadt auf dem Weg in die Zukunft. Adliswil in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts», Eigenverlag, Adliswil 1992; Paul Hugger/F. F. Vogel, «Wasser, Wurzeln in den Wolken. Das Sihltal in Fotografien von Jacques Ritz», Der Verlag mit dem Pfeil im Auge, Wädenswil 1997; «Quartierverein Wollishofen», Gemeindeverwaltung, Wollishofen 1998.

EINZELAUSSTELLUNGEN
ArteF, Zürich 2008.

...weitere Infos


Teilnachlass bei der Fotostiftung Schweiz

Umfang Archiv mit ca. 10'000 Mittelformat-Negativen, mehreren Alben mit Abzügen, mehrere Hundert Mittelformat-Farbdias
ThemenReportage, Presse, Aktualitäten, Landschaft
Zeitraum1950–1990
CopyrightFotostiftung Schweiz


zurück