Monique Jacot, Lehrlinge, Moskau 1968.

Meier, Annemarie

* 1.5.1943, † 8.1.1968

Fachklasse für Fotografie an der Kunstgewerbeschule Zürich 1959-1963. Mit dem Verdienst als Schwimmlehrerin und Skilehrerin unternahm Meier Reisen als freischaffende Fotojournalistin in die USA, 1966 nach Polen, in die Tschechoslowakei und in die Niederlande und 1967 nach Israel. Während des Sechstagekriegs (1967) war Meier die einzige akkreditierte Fotografin. Publikationen in Die Woche, Elle. Tod durch ein Schneebrett. Internationaler Preis für Modefotografie 1962; Leistungspreis der Stadt Zürich 1966. Der Nachlass liegt bei der Fotostiftung Schweiz in Winterthur.

EINZELPUBLIKATIONEN
«Jerusalem», Atlantis, Zürich 1968.

SAMMELPUBLIKATIONEN
«Photographie in der Schweiz von 1840 bis heute», Niggli, Teufen 1974; «Photographie in der Schweiz von 1840 bis heute», Benteli, Bern 1992.

GRUPPENAUSSTELLUNGEN
Schweizerische Stiftung für die Photographie im Kunsthaus, Zürich 1974 («Photographie in der Schweiz von 1840 bis heute», Wanderausstellung).

...weitere Infos


Nachlass bei der Fotostiftung Schweiz

Umfang Negative, Kontaktkopien, Abzüge, ca. 1'500 Einheiten
ThemenReisen, Reportage, Israel, USA, Polen, Prag, Künstler
Zeitraum1960er Jahre
CopyrightFotostiftung Schweiz


Bilddatenbank

zurück