Anonym, Porträt von 2 Kindern, Ferrotypie, 1860er-1870er Jahre

Baumgartner, Hans

* 10.9.1911, † 28.12.1996

Lehrerseminar Kreuzlingen 1927-1931. Erste Fotografien 1929. Ausbildung zum Sekundarlehrer 1932/33 an der Universität Zürich. Erste fotografische Veröffentlichungen in Zeitungen und Zeitschriften 1934. Sekundarlehrer in Steckborn 1937-1962. Biologielehrer in Frauenfeld 1969-1977. Lehrtätigkeit an der Vorschule für Pflegeberufe in Frauenfeld 1969-1977. Arnold Kübler entdeckte den Fotografen Baumgartner in den dreissiger Jahren. Erste Fotoreportage 1935 in der Illustrierten für alle, später Publikationen in Zürcher Illustrierte, Der Schweizer Spiegel, Die Schweiz, Föhn, Camera, Du sowie Tageszeitungen wie Thurgauer Zeitung und Neue Zürcher Zeitung. 1991 gab Baumgartner die Fotografie auf. Kulturpreis des Kantons Thurgau 1986. Der Nachlass umfasst rund 120 000 Aufnahmen und liegt bei der Fotostiftung Schweiz in Winterthur.

EINZELPUBLIKATIONEN
«Thurgau», Pro Helvetia, Bern 1941; «Diessenhofen», Haupt, Bern 1958; «Frauenfeld», Haupt, Bern 1959; «Unser Thurgau», Volkswirtschaftsdepartement und Departement des Innern, Frauenfeld 1962; «Steckborn», Haupt, Bern 1963; «Thurgau», Rudolf Mühlemann, Weinfelden 1966; «Thurgau», Wolfau-Druck, Weinfelden 1968; «Ein Tag mit Fritz Gegauf», Wolfau-Druck, Weinfelden 1968; «Der Thurgau – Unsere Heimat» (Schulbuch), Lehrmittelverlag des Kantons Thurgau, Frauenfeld 1970; «50 Jahre Oehri & Co. AG», Wolfau-Druck, Weinfelden 1971; «Thurgauer Wanderbuch», Huber, Frauenfeld 1971; «Adolf Dietrich», Huber, Frauenfeld 1977; «Thurgovie», Avanti, Neuenburg 1978; «Begegnung mit Steckborn», Thurgauische Kantonalbank, Steckborn 1979; «1200 Jahre Romanshorn», Gemeindekanzlei, Romanshorn 1979; «Unser Thurgau», Volkswirtschaftsdepartement und Departement des Innern, Frauenfeld 1979; «125 Jahre Thurtallinie 1855-1980», Huber, Frauenfeld 1980; «Der Bodensee», Atlantis, Zürich 1981; «125 Jahre Sekundarlehrerkonferenz Thurgau», Erziehungsdepartement des Kantons Thurgau, Frauenfeld 1982; «1100 Jahre Gündelhart», Ortsgemeinde, Gündelhart-Hörhausen 1982; «Panorama Thurgau», Huber, Frauenfeld 1982; «Weinfelden. Die Geschichte eines Thurgauer Dorfes», Rudolf Mühlemann, Weinfelden 1983; «Sekundarschule Müllheim, 1858-1983», Sekundarschule, Müllheim 1983; «150 Jahre Sekundarschule Steckborn, 1834-1984», Sekundarschule, Steckborn 1984; «Romanshorn am Bodensee», Gemeindekanzlei, Romanshorn 1984; «150 Jahre Thurgauischer Landwirtschaftlicher Kantonalverband, 1835-1985», Thurgauischer Landwirtschaftlicher Kantonalverband, Weinfelden 1985; «Als der Krieg zu Ende ging», Huber, Frauenfeld 1985; «Kartause Ittingen», Huber, Frauenfeld 1985; «150 Jahre Lehrerseminar Kreuzlingen», Rudolf Mühlemann, Weinfelden 1985; «Hans Baumgartner. Photographien» (Monografie), Verlag Rudolf Mühlemann, Weinfelden 1986; «Gottzfart. Auf dem Jakobus-Pilgerweg durch den Thurgau», Ausbildungszentrum Wolfsberg, Ermatingen 1987; «Geschichte von Aadorf», Bürgergemeinde, Aadorf 1987; «Vertraute und fremde Altersbilder», Seniorenamt, Zürich 1988; «Die verbotenen Bilder 1939-1945», Cosmos, Muri 1989; «Damals in schwerer Zeit» (Mobilmachung, Grenzbesetzung), Huber, Frauenfeld 1989; «Der Thurgau und seine Menschen 1930-90» (Text H. Meier), Huber, Frauenfeld 1990; «'Es war halt Krieg'. Erinnerungen an den Alltag in der Schweiz 1939-1945», Chronos, Zürich 1992; «Hans Baumgartner. Erlebnis, Ereignis, Ergebnis» (Monografie), Benteli, Bern 1996.

SAMMELPUBLIKATIONEN
«Photographie in der Schweiz - Heute» (Kat.), Gewerbemuseum, Basel 1949; «Photo 49» (Sonderheft von Publicité et Arts Graphiques), Genf 1949; «An unserer Nordostgrenze», Publizitätsdienst SBB, Bern 1950; «Weltausstellung der Photographie» (Kat.), Genossenschaft Photoausstellung, Luzern 1952; «Zürich», Oprecht, Zürich 1953; «75 Jahre Gärtnerei an der Annerstrasse in Brugg», E. Haller, Brugg 1972; «Schaffhausen», Editions Panoramic, Genf 1973; «Thurgau», Editions Panoramic, Genf 1973; «Der Bodensee. Eine Kulturlandschaft gestern und heute», Atlantis, Zürich 1981; «100 Jahre Sekundarschule Tägerwilen», Oberstufengemeinde, Tägerwilen 1985; «Die verbotenen Bilder, 1939-1945» (Kat.), Photoforum PasquArt, Biel 1988; «Ritratti d‘autore» (Kat.), Galleria Gottardo, Lugano 1990; «Panorama Weinfelden», Gemeinderat, Weinfelden 1991; «Seitenblicke. Die Schweiz 1848 bis 1998 – eine Photochronik», (Kat.), Offizin, Zürich 1998; «Images d’un siècle. Regards sur le Valais et les valaisans, 1900-2000», Médiathèque Valais, Martigny 2003; «Il lungo addio – Der lange Abschied. 138 Fotografien zur italienischen Emigration in die Schweiz nach 1945» (Text D. Bachmann), Limmat, Zürich 2003; «Vor Ort. Ein fotografischer Dialog» (Kat.), Sonderegger Druck, Weinfelden 2011.

EINZELAUSSTELLUNGEN
Galerie Gampiross, Frauenfeld 1962; Kunstmuseum des Kantons Thurgau, Kartause Ittingen, Warth 1986 («Hans Baumgartner, Photographien von 1930 bis 1986»); Photoforum PasquArt, Biel 1987; Galerie Brigitte Weiss, Zürich 1987/88; Kulturpavillon, Wil 1988; Volksbibliothek, Kreuzlingen 1989 («Thurgau 1930 bis I960»); Buchhandlung Huber, Frauenfeld 1990 («Thurgauer Photographien»); Sportzentrum, Näfels 1990 («Thurgau»); SBG-Ausbildungszentrum Wolfsberg, Ermatingen 1991 («Hans Baumgartner»); Musée Suisse de l'Appareil Photographique, Vevey 1991 («II était une fois la Thurgovie»); Heimatmuseum, Steckborn 1991 («Steckborn, unser Städtchen»); Restaurant Frohsinn, Weinfelden 1993 («Alt-Weinfelden»); Guggenhürli, Frauenfeld 1994 («Erinnerungen an Frauenfeld»); Bohlenständerhaus, Amriswil 1994 («Menschenbilder 1934-1960»); Obergericht, Frauenfeld 1995 («Menschenbilder 1930-1960»); Schweizerische Stiftung für die Photographie im Kunsthaus, Zürich 1996/97 («Hans Baumgartner: Erlebnis, Ereignis, Ergebnis», Retrospektive).

GRUPPENAUSSTELLUNGEN
Gewerbemuseum, Basel 1949 («Photographie in der Schweiz – Heute»); Kunsthaus, Luzern 1952 («Weltausstellung der Photographie»); Stadttheater, St. Gallen 1983 («Thurgauer Photographien»); Kunstmuseum des Kantons Thurgau 1984 («Kultur der dreissiger Jahre im Kanton Thurgau»); Photoforum PasquArt, Biel 1988 («Die verbotenen Bilder, 1939-1945»); Seniorenamt, Zürich 1988 («Alter»); «Diamant», Wanderausstellung des EMD 1989; Centre Culturel Suisse, Paris 1990 («La Suisse avant le miracle», Wanderausstellung); Galleria Gottardo, Lugano 1990 («Ritratti d'autore»); IG Halle/Alte Fabrik, Rapperswil 1994 («Harte Zeiten»); Forum der Schweizer Geschichte, Schwyz 1998 («Seitenblicke. Die Schweiz 1848 bis 1998 – eine Photochronik», Wanderausstellung); Istituto Svizzero, Rom 2003 («Il lungo addio – Der lange Abschied», Wanderausstellung); Médiathèque Valais, Martigny 2003/04 («Images d’un siècle. Regards sur le Valais et les valaisans, 1900-2000»); Museum im Turmhof, Steckborn 2011 («Vor Ort. Ein fotografischer Dialog»).

FILME
«Schulen in Steckborn», 1939; «Skilager mit Sekundarschülern auf Schwägalp», 1939; «Steckborn während des Krieges», 1940/41; Yvonne Escher, «Hans Baumgartner, Photograph», 1994; Annemarie Friedli, «Der Lehrer mit der Kamera – Hans Baumgartner und sein Thurgau», 1996.

...weitere Infos


Nachlass bei der Fotostiftung Schweiz

Umfang   Gesamtes Negativarchiv, Kontaktkopien, Abzüge (Vintage Prints), ca. 120'000 Einheiten
Themen Reportage, Schule, Landschaft, Thurgau, Bodensee, Schweiz
Zeitraum 1930-70er Jahre
Copyright Fotostiftung Schweiz


Bilddatenbank

zurück